Schetissai

Stadt in Kasachstan

Schetissai (kasachisch Жетісай; russisch Жетысай) ist eine Stadt im Gebiet Türkistan mit rund 27.000 Einwohnern.

Schetissai
Жетісай (kas.) | Жетысай (rus.)
Basisdaten
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Türkistan
Audany: Schetissai
Gegründet: 1951
 
Koordinaten: Koordinaten 40° 46′ N, 68° 19′ OKoordinaten: 40° 46′ 0″ N, 68° 19′ 0″ O
Höhe: 269 m
Zeitzone: EKST (UTC+6)
 
Einwohner: 26.818 (1. Jan. 2021)[1]
 
Telefonvorwahl: (+7) 72534
Postleitzahl: 160500, 160501
Kfz-Kennzeichen: 13 (alt: X)
KATO-Code: 613820100
Gemeindeart: Stadt
Lage in Kasachstan
Schetissai (Kasachstan)
(40° 46′ 0″ N, 68° 19′ 0″O)

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde 1951 gegründet. 1969 bekam Schetissai die Stadtrechte verliehen.

BevölkerungBearbeiten

Einwohnerentwicklung[2]
1959 1970 1979 1989 1999 2009
7.344 15.976 27.130 27.807 30.487 36.494

VerkehrBearbeiten

Schetissai befindet sich an der Eisenbahnstrecke TaschkentDschisak und ist per Zug nur über usbekisches Territorium zu erreichen.

Administrative ZuordnungBearbeiten

Die Stadt Schetissai ist das administrative Zentrum des Gemeindebezirkes Maktaaral (russ. Мактааральский район).

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

  • Eduard Gutknecht (* 1982), deutscher Boxer und ehemaliger Europameister der EBU im Halbschwergewicht

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Численность населения Республики Казахстан по полу в разрезе областей и столицы, городов, районов, районных центров и поселков на 1 января 2021 года. (Excel; 97 KB) stat.gov.kz, abgerufen am 4. April 2021 (russisch).
  2. Kazakhstan: Cities and towns. pop-stat.mashke.org, abgerufen am 5. August 2019 (englisch).