Hauptmenü öffnen

Schätze aus deutschen Museen

Wikimedia-Liste

Schätze aus deutschen Museen ist eine Briefmarkenserie, die seit 2013 in der Bundesrepublik Deutschland erscheint. Sie schließt an die vorherige Serien Deutsche Malerei des 20. Jahrhunderts (1992–1996, 2002–2004), Kulturstiftung der Länder (1999–2003) und Deutsche Malerei (2005–2013) an. Bisher erschienen jährlich zwei Ausgaben mit neuen Markenmotiven. Hierbei wurden neben Gemälden auch Skulpturen, Kunsthandwerk und archäologische Funde vorgestellt. Jedes Objekt stammte dabei aus einem anderen Museum.

Die Markenentwürfe dieser Serie gestalteten die Grafiker Stefan Klein und Olaf Neumann aus Iserlohn. Die von der Deutsche Post AG vertrieben Briefmarken werden in der Regel in der Bundesdruckerei in Berlin gedruckt. Hiervon ausgenommen waren drei Motive: Trauernde Frauen von 2015 wurden von dem Unternehmen Giesecke & Devrient in der Wertpapierdruckerei Leipzig produziert und Heimsuchung von 2014 und Geburt Christi mit Anbetung der Hirten hat die Druckerei Bagel Security-Print in Mönchengladbach gedruckt. Die Marken erschienen als mehrfarbiger Offsetdruck auf gestrichenen, weißen und fluoreszierenden Postwertzeichenpapier DP 2. Alle Motive wurden als nassklebende Sonderpostwertzeichen hergestellt, einige Motive wurden zusätzlich auf selbstklebendem Verbundmaterial angeboten. Die Marken weisen keinen einheitlichen Portowert auf. Die Werte der bisherigen Marken betrugen 58, 62, 70, 145 oder 240 Eurocent.

Liste der Ausgaben und MotiveBearbeiten

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in der im Tabellenkopf genannten Währungseinheit. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.
Sondermarken
Bild Beschreibung
Kunstwerk und Museum
Werte in
Eurocent
Ausgabedatum Auflage Entwurf Mi.-Nr.
Königin Nofretete,
Ägyptisches Museum Berlin
58 2. Januar 2013 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 2975
Ischtar-Tor,
Vorderasiatisches Museum Berlin
145 2. Januar 2013 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 2976
Königin Nofretete,
Ägyptisches Museum Berlin

selbstklebend aus Rolle

58 1. März 2013 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 2994
Ischtar-Tor,
Vorderasiatisches Museum Berlin

selbstklebend aus Rolle

145 4. April 2013 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3002
Erschaffung der Tiere,
Gemälde von Meister Bertram,
Hamburger Kunsthalle
240 5. Juni 2014 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3085
Heimsuchung,
Gemälde von Rogier van der Weyden,
Maximilian Speck von Sternburg Stiftung
im Museum der bildenden Künste, Leipzig
145 4. Dezember 2014 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3119
Erschaffung der Tiere,
Gemälde von Meister Bertram,
Hamburger Kunsthalle

selbstklebend aus Markenheftchen

240 11. Juni 2015 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3161
MH 99
Trauernde Frauen,
Skulptur von Tilman Riemenschneider,
Landesmuseum Württemberg, Stuttgart
62 1. Oktober 2015 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3180
Geburt Christi mit Anbetung der Hirten,
Gemälde von Martin Schongauer,
Gemäldegalerie, Berlin
145 2. November 2015 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3184
Kaiser Karl V.,
Gemälde von Tizian,
Alte Pinakothek, München
70 7. April 2016[1] ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3227
Fregatte aus Elfenbein,
Skulptur von Jakob Zeller,
Grünes Gewölbe, Dresden
145 7. April 2016[2] ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3228
Fregatte aus Elfenbein,
Skulptur von Jakob Zeller,
Grünes Gewölbe, Dresden

selbstklebend aus Rolle

145 2. Juni 2016 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3250
Das Mädchen mit dem Weinglas,
Gemälde von Jan Vermeer,
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig
70 2. Januar 2017 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3274
Pfefferfresser, Jungfernkranich und Haubenkranich in einer Landschaft,
Gemälde von Jean-Baptiste Oudry,
Staatliches Museum Schwerin im Schloss Ludwigslust
70 2. Januar 2017 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3275
Das Mädchen mit dem Weinglas,
Gemälde von Jan Vermeer,
Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig

selbstklebend aus Rolle

70 2. Januar 2017 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3280
Pfefferfresser, Jungfernkranich und Haubenkranich in einer Landschaft,
Gemälde von Jean-Baptiste Oudry,
Staatliches Museum Schwerin im Schloss Ludwigslust

selbstklebend aus Rolle

70 2. Januar 2017 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3281
Goethe in der Campagna,
Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein,
Städelsches Kunstinstitut, Frankfurt am Main
145 7. Juni 2018 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3393
Goethe in der Campagna,
Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein,
Städelsches Kunstinstitut, Frankfurt am Main

selbstklebend aus Rolle

145 7. Juni 2018 ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3397
Prinzessinnengruppe,
Skulptur von Johann Gottfried Schadow,
Nationalgalerie, Berlin
85 11. Oktober 2018[3] ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3416
Der einsame Baum,
Gemälde von Caspar David Friedrich,
Nationalgalerie, Berlin
145 2. Januar 2019[4] ?.???.000 Stefan Klein und Olaf Neumann 3433

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Information des Philatelieshops zur Ausgabe Kaiser Karl V.
  2. Information des Philatelieshops zur Ausgabe Fregatte aus Elfenbein
  3. Jahresprogramm 2018 des Bundesfinanzministeriums
  4. Serie "Schätze aus deutschen Museen" Caspar David Friedrich – Der einsame Baum auf der Internetseite des Bundesfinanzministeriums