Hauptmenü öffnen

Savigné-sur-Lathan ist eine französische Gemeinde mit 1.362 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Indre-et-Loire in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Chinon und ist Teil des Kantons Langeais (bis 2015: Kanton Château-la-Vallière). Die Einwohner werden Savignéens genannt.

Savigné-sur-Lathan
Wappen von Savigné-sur-Lathan
Savigné-sur-Lathan (Frankreich)
Savigné-sur-Lathan
Region Centre-Val de Loire
Département Indre-et-Loire
Arrondissement Chinon
Kanton Langeais
Gemeindeverband Touraine Ouest Val de Loire
Koordinaten 47° 27′ N, 0° 19′ OKoordinaten: 47° 27′ N, 0° 19′ O
Höhe 79–95 m
Fläche 17,61 km2
Einwohner 1.362 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 77 Einw./km2
Postleitzahl 37340
INSEE-Code

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Savigné-sur-Lathan liegt etwa 28 Kilometer westnordwestlich von Tours am Lathan. Umgeben wird Savigné-sur-Lathan von den Nachbargemeinden Courcelles-de-Touraine im Norden, Clère-les-Pins im Osten, Avrillé-les-Ponceaux im Süden und Südwesten, Hommes im Westen sowie Channay-sur-Lathan im Nordwesten.

GeschichteBearbeiten

Während des Mittelalters war der Ort schwer befestigt und gehörte zu den sogenannten Ville close de l'Anjou.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 905 926 894 938 1.033 1.049 1.262 1.363
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Museum

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit der deutschen Gemeinde Meßstetten in Baden-Württemberg besteht eine Partnerschaft.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes d’Indre-et-Loire. Flohic Editions, Band 1, Paris 2001, ISBN 2-84234-115-5, S. 362–366.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Savigné-sur-Lathan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien