Santa María de Ipire

Stadt in Venezuela

Santa María de Ipire ist ein Dorf des Bundesstaates Guárico in Venezuela. Santa María de Ipire ist Verwaltungssitz des Bezirks Santa María de Ipire.

Santa María de Ipire
Koordinaten: 8° 49′ N, 65° 19′ W
Karte: Guárico
marker
Santa María de Ipire
Santa María de Ipire auf der Karte von Guárico
Basisdaten
Staat Venezuela
Bundesstaat Guárico
Municipio Santa María de Ipire
Stadtgründung 4. April 1747
Detaildaten
Zeitzone UTC-4:30
Stadtvorsitz Guillermo Cedeño (2013–2017)

Santa María de Ipire wurde am 4. April 1747 gegründet. Die geschätzte Einwohnerzahl für das Dorf und die Umgebung soll fürs Jahr 2010 etwa 19646 betragen.[1]

Das Dorf ist durch die Nationalstraße 15 mit El Socorro und Valle de la Pascua in Guárico und mit El Tigre in Anzóategui verbunden.

In der Gegend befinden sich Erdölfelder der Junín-Zone des Orinoco-Gürtels.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Einwohner (Memento des Originals vom 28. November 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/iies.faces.ula.ve
  2. Erdölfelder von Ipire