Hauptmenü öffnen

Sanja Vujović

serbische Handballspielerin
(Weitergeleitet von Sanja Damnjanović)
Sanja Vujović
Spielerinformationen
Geburtstag 25. Mai 1987
Geburtsort Belgrad, SFR Jugoslawien
Staatsbürgerschaft SerbinSerbin serbisch
Körpergröße 1,81 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein ŽRK Budućnost Podgorica
Trikotnummer 11
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1999–0000 Serbien und MontenegroSerbien und Montenegro RK Zemun
0000–2007 SerbienSerbien ŽRK Radnički Belgrad
2007–2008 SerbienSerbien ŽRK Naisa Niš
2008–2009 SlowenienSlowenien RK Krim
2009–2011 SerbienSerbien ŽRK Zaječar
2011–2013 KroatienKroatien ŽRK Podravka Vegeta
2013–2015 DanemarkDänemark Viborg HK
2015–2017 Mazedonien 1995Mazedonien ŽRK Vardar SCBT
2017–2018 UngarnUngarn Siófok KC
2019– MontenegroMontenegro ŽRK Budućnost Podgorica
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
SerbienSerbien Serbien 109 (438)[1]

Stand: 22. Juli 2019

Sanja Vujović (* 25. Mai 1987 in Belgrad, SFR Jugoslawien, geborene Sanja Damnjanović) ist eine serbische Handballspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Sanja Vujović begann das Handballspielen im Jahre 1999 bei RK Zemun. Nachdem die Rückraumspielerin anschließend für die serbischen Vereine ŽRK Radnički Belgrad und ŽRK Naisa Niš auflief, schloss sie sich 2008 dem slowenischen Spitzenverein RK Krim an. Mit Krim gewann sie 2009 die slowenische Meisterschaft sowie den slowenischen Pokal. Im Oktober 2009 kehrte Vujović nach Serbien zurück, wo sie für ŽRK Zaječar spielte.[2] Mit Zaječar errang sie zweimal die serbische Meisterschaft.[3] Vujović unterschrieb 2011 einen Vertrag beim kroatischen Verein ŽRK Podravka Vegeta, mit dem sie ebenfalls in der nationalen Meisterschaft triumphierte.[4] Ab der Saison 2013/14 ging sie für den dänischen Verein Viborg HK auf Torejagd.[5] Mit Viborg gewann sie 2014 den Europapokal der Pokalsieger sowie die dänische Meisterschaft. Ab dem Sommer 2015 lief sie für den mazedonischen Verein ŽRK Vardar SCBT auf.[6] Mit Vardar gewann sie 2016 und 2017 die mazedonische Meisterschaft sowie 2016 und 2017 den mazedonischen Pokal. In der Saison 2017/18 stand sie beim ungarischen Verein Siófok KC unter Vertrag.[7] Ab dem Februar 2018 pausierte sie schwangerschaftsbedingt.[8] Zur Saison 2019/20 unterschrieb sie einen Vertrag beim montenegrinischen Verein ŽRK Budućnost Podgorica.[9]

Sanja Vujović gehört dem Kader der serbischen Nationalmannschaft an. Mit der serbischen Auswahl nahm sie 2006, 2008, 2010 sowie 2012 an der Europameisterschaft teil.[3] Bei der EM 2012 wurde sie in das Allstar-Team gewählt.[10] Bei der Weltmeisterschaft 2013 gewann die Serbin die Silbermedaille und wurde weiterhin in das Allstar-Team gewählt.[11][12]

SonstigesBearbeiten

Sie ist mit dem montenegrinischen Handballspieler Stevan Vujović verheiratet.[13]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ihf.info: Team Roster of Serbia (WM 2017), abgerufen am 18. November 2017
  2. www.eurohandball.com: Sanja Damnjanović (Saison 2009/10), abgerufen am 21. Dezember 2013
  3. a b www.handball-planet.com: Sanja Damnjanovic on the way to DVSC Korvex, abgerufen am 21. Dezember 2013
  4. www.handball-planet.com: Sanja Damnjanovic stays in Podravka, abgerufen am 21. Dezember 2013
  5. www.vhk.dk: Verdensklasse til Viborg HK (Memento vom 24. Dezember 2013 im Internet Archive), abgerufen am 21. Dezember 2013
  6. www.zrkvardar.mk: Сања Дамњановиќ е нов член на Вардар, abgerufen am 27. Mai 2015
  7. www.handball-planet.com: Sanja Damnjanovic to Siofok KC, abgerufen am 1. April 2017
  8. www.handball-planet.com: Sanja Damnjanovic is pregnant, abgerufen am 14. Februar 2019
  9. www.balkan-handball.com: Sanja Vujović stiže u podgoričku Budućnost, abgerufen am 22. Juli 2019
  10. www.ehf-euro.com: All Star Team announced (Memento vom 1. Juli 2013 auf WebCite), abgerufen am 21. Dezember 2013
  11. serbia2013.com: Allstar-Team WM 2013 (Memento vom 24. Dezember 2013 im Internet Archive), abgerufen am 22. Dezember 2013
  12. www.ihf.info: Cumulative Statistics, abgerufen am 21. Dezember 2013
  13. www.handball-planet.com: Stefan and Sanja in love, abgerufen am 14. Februar 2019