Sandro Tonali

italienischer Fußballspieler

Sandro Tonali (* 8. Mai 2000 in Lodi) ist ein italienischer Fußballspieler. Der Mittelfeldspieler steht in Diensten der AC Mailand und ist Nationalspieler.

Sandro Tonali
Sandro Tonali (2022)
Personalia
Geburtstag 8. Mai 2000
Geburtsort LodiItalien
Größe 181 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2009–2012 Piacenza Calcio
2012–2017 Brescia Calcio
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2017–2020 Brescia Calcio 88 (6)
2020– AC Mailand 61 (5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2018 Italien U19 12 (0)
2019– Italien U21 11 (2)
2019– Italien 11 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2021/22

2 Stand: 29. März 2022

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Brescia CalcioBearbeiten

Nachdem er in der U17 seines Vereins Brescia Calcio ansprechende Leistungen zeigte, rückte der erst 17-jährige Sandro Tonali zur Saison 2017/18 in die Profimannschaft des Zweitligisten auf. Dort debütierte er am 26. August 2017, als er bei der 2:1-Auswärtsniederlage gegen US Avellino in der zweiten Halbzeit eingewechselt wurde.[1] Am 28. April 2018 erzielte er bei der 2:4-Auswärtsniederlage gegen US Salernitana sein erstes Tor im Profibereich.[2] In der nächsten Spielzeit 2018/19 gelang Tonali mit seiner Mannschaft die Meisterschaft in der Serie B und damit der Aufstieg in die erstklassige Serie A.[3] Tonali wurde für seine Leistungen in der Saison 2018/19 als bester Spieler Serie B ausgezeichnet.[4] Trotz überzeugenden Leistungen von Tonali endete die darauffolgende Spielzeit 2019/20 für Brescia Calcio auf dem 19. Tabellenplatz und dem direkten Abstieg zurück in die zweitklassige Serie B.[5] Tonali absolvierte dabei 35 Spiele in der Liga[6] und erzielte am 26. Oktober 2019 bei der 3:1-Niederlage im Auswärtsspiel gegen den CFC Genua sein erstes Tor in der Serie A.[7]

AC MailandBearbeiten

Zur Saison 2020/21 wechselte Sandro Tonali auf Leihbasis mit Kaufoption zur AC Mailand.[8] Sein Debüt gab er am 21. September 2020 (1. Spieltag) beim 2:0-Heimsieg gegen den FC Bologna.[9] Im Dezember 2020 wurde Tonali im Rahmen der Golden-Boy-Auszeichnung der italienischen Sportzeitung Tuttosport zum besten italienischen U21-Fußballer des Jahres 2020 ausgezeichnet.[10]

Im Juli 2021 wurde Tonali von der AC Mailand fest verpflichtet, der Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag mit Laufzeit bis Juni 2026,[11] der im September 2022 vorzeitig bis 2027 verlängert wurde.[12]

NationalmannschaftBearbeiten

Er nahm mit der italienischen U19-Auswahl an der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2018 in Finnland teil, bei der Italien im Finale an Portugal scheiterte.[13] Im Juli 2019 war er für die U21 bei der U21-Europameisterschaft 2019 im Einsatz.[14]

Am 15. Oktober 2019 debütierte er beim 5:0-Heimsieg gegen Liechtenstein in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2020 für die A-Auswahl, als er in der 74. Spielminute für Federico Bernardeschi eingewechselt wurde.[15]

SpielweiseBearbeiten

Sandro Tonali erfüllt auf dem Spielfeld die Aufgabe des Spielmachers. Er ist der kreative Kopf des Mittelfelds, welcher Angriffe einleitet und Spielzüge steuert. Tonali zeigt bereits in seinem jungen Alter, dass er dieser Rolle gewachsen ist und wird deshalb bereits von diversen italienischen Spitzenvereinen beobachtet. Er wird häufig mit dem ehemaligen italienischen Nationalspieler und Weltmeister Andrea Pirlo verglichen. Pirlo stammt wie Tonali aus der Jugend von Brescia Calcio und bekleidete selbst jahrzehntelang die Rolle des regista. Außerdem ähneln sich Statur, Aussehen und Ausstrahlung am Spielfeld der beiden sehr stark. Tonali wird in Italien bereits als der Nachfolger Pirlos genannt.[16][17]

ErfolgeBearbeiten

VereinBearbeiten

Brescia Calcio

  • Zweitligameister und Aufstieg in die Serie A: 2018/19

AC Mailand

Individuelle AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sandro Tonali – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Avellino vs. Brescia – 26 August 2017 – Soccerway. Abgerufen am 31. August 2018 (englisch).
  2. US Salernitana 1919 – Brescia Calcio, 28.04.2018 – Serie B – Spielbericht. (transfermarkt.at [abgerufen am 31. August 2018]).
  3. Serie A-Aufstieg: Brescia feiert Meisterschaft in der Serie B In: transfermarkt.at vom 4. Mai 2019 (abgerufen am 5. Mai 2019)
  4. Sky Sport: Gran Galà del calcio AIC 2018: Icardi il miglior giocatore 2017-2018. Tutti i premi | Sky Sport. Abgerufen am 31. August 2020 (italienisch).
  5. Balotelli’s Brescia relegated to Serie B In: BeSoccer EN vom 23. Juli 2020 (abgerufen am 10. September 2020)
  6. Sandro Tonali - Leistungsdaten 2019/20 In: transfermarkt.at (abgerufen am 10. September 2020)
  7. Genoa-Brescia 3-1, gol e highlights: Motta festeggia l'esordio con una vittoria in rimonta In: Sky Sport vom 26. Oktober 2019 (abgerufen am 10. September 2020)
  8. Official Statement: Sandro Tonali, acmilan.com, abgerufen am 9. September 2020 (englisch).
  9. Highlights: Milan 2-0 Bologna In: Football Italia vom 21. September 2020 (abgerufen am 24. Dezember 2020)
  10. Golden Boy, Sandro Tonali premiato come miglior giocatore Under 21. Abgerufen am 14. Dezember 2020 (italienisch).
  11. OFFICIAL STATEMENT: SANDRO TONALI The Italian midfielder has signed a contract with the Rossoneri. Abgerufen am 11. September 2021 (englisch).
  12. OFFICIAL STATEMENT: SANDRO TONALI The Italian midfielder has extended his contract until 2027. Abgerufen am 9. September 2022 (englisch).
  13. Italien 3-4 Portugal In: UEFA vom 27. Juli 2018(abgerufen am 2. Mai 2019)
  14. Sandro Tonali - Italien U21 In: transfermarkt.de (abgerufen am 14. Dezember 2019)
  15. Historic manita in Liechtenstein In: Football Italia vom 15. Oktober 2019 (abgerufen am 14. Dezember 2019)
  16. Medieninteresse an Sandro Tonali – Holt der BVB den „neuen Pirlo“? In: Fussballeck. 7. Mai 2018 (fussballeck.com [abgerufen am 31. August 2018]).
  17. Italy U19 International Sandro Tonali Is So Similar To Andrea Pirlo It’s Actually Scary. 30. Juli 2018 (sportbible.com [abgerufen am 31. August 2018]).