Hauptmenü öffnen
Logo
Building 800, fertiggestellt 1949, Aufnahme von 1951
Der Eingang in den späten 1940er-Jahren

Die Sandia National Laboratories (SNL) sind eine 1948[1] gegründete Forschungs- und Entwicklungseinrichtung des US-Energieministeriums mit den Standorten in Albuquerque, New Mexico und Livermore, Kalifornien.

Die Hauptaufgabe besteht im Entwickeln, Herstellen und Testen der nicht-nuklearen Komponenten von Nuklearwaffen. Zudem entwickelte das SNL suborbitale Forschungsraketen wie die Strypi und STARS, die zur Systemerprobung von ballistischen Waffen- und Raketenabwehrsystemen dienen.

Im SNL befinden sich

SNL betreibt den Raketenstartplatz Kauai Test Facility auf der Insel Kauaʻi (Inselkette Hawaii).

Nach eigenen Angaben arbeiten 2017 mehr als 12.000 Personen im Institut.[2]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sandia National Laboratories – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.sandia.gov History. Aufgerufen am 8. Oktober 2018.
  2. www.sandia.gov Facts & Figures. Aufgerufen am 8. Oktober 2018.

Koordinaten: 35° 3′ 2,4″ N, 106° 32′ 35,3″ W