Hauptmenü öffnen

San-marinesische Fußballnationalmannschaft (U-19-Junioren)

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch wichtige Informationen. Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
San Marino
Repubblica di San Marino
Logo Federazione Sammarinese Giuoco Calcio
Spitzname(n) La Serenissima
Verband FSGC
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor adidas
Cheftrainer Joseph Berardi
Heimstadion San Marino Stadium
FIFA-Code SMR
Heim
Auswärts
Bilanz
? Spiele
0 Siege
2 Unentschieden
? Niederlagen
Statistik
Höchster Sieg
Bisher ohne Sieg
Höchste Niederlage
DeutschlandDeutschland Deutschland 10:0 San Marino San MarinoSan Marino
(Stand: 10. Juli 2014)

Die san-marinesische U-19-Fußballnationalmannschaft ist eine Auswahlmannschaft san-marinesischer Fußballspieler. Sie untersteht der Federazione Sammarinese Giuoco Calcio und repräsentiert sie international auf U-19-Ebene, etwa in Freundschaftsspielen gegen Auswahlmannschaften anderer nationaler Verbände oder bei U-19-Europameisterschaften. Seit 1990 nahm die Mannschaft an den Qualifikationen aller U-19-Europameisterschaften teil, konnte aber bislang noch kein Spiel gewinnen und sich nicht für eine U-19-EM qualifizieren. Höhepunkte waren ein 1:1-Unentschieden gegen Albanien und ein 1:1 gegen Litauen am 18. September 2003 in Serravalle. Die höchste Niederlage erlebte man gegen Deutschland mit 10:0.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten