Samuel Arthur von Haber

Bankier
Samuel Arthur von Haber
Schloss Courances, südöstlich von Paris

Samuel Arthur von Haber (6. März 1812 in Karlsruhe9. Juni 1892 in Paris) war ein deutscher Bankier.

Er war der Sohn des Bankiers Salomon von Haber (1764–1839) und seiner Frau Friederieke Model (1773–1831). Samuel von Haber, der aus einer armen jüdischen Familie in Breslau stammte, war Finanzier des Großherzogs von Baden und wurde 1829 nobilitiert. Sein Sohn Samuel Arthur erhielt zusätzlich den Adelstitel Freiherr von Österreich.

Mit seinem Schwiegersohn Octave de Béhague (1826–1879) ließ Samuel Arthur von Haber das Schloss Courances wiederherstellen. Bei seinem Tod hinterließ er das Schloss seiner ältesten Enkelin Berthe, einer Tochter von Habers einzigem Kind Laura Fanny Sophie (1843–1885) aus der Ehe mit Octave de Béhague.

WeblinksBearbeiten