Samantha Watson

US-amerikanische Mittelstreckenläuferin
(Weitergeleitet von Sammy Watson)
Samantha Watson Leichtathletik

Samantha Watson

Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 10. November 1999
Geburtsort Rochester, USA
Größe 173 cm
Karriere
Disziplin Mittelstrecke
Status unbekannt

Samantha Watson (* 10. November 1999 in Rochester, Vereinigte Staaten von Amerika) ist eine amerikanische Mittelstreckenläuferin aus New York.

KarriereBearbeiten

Watson wurde Vierte über 800 m in 2:04,11 bei den Leichtathletik-Hallenmeisterschaften der USA 2020.[1]

Watson belegte bei den USA Leichtathletik-Outdoor-Meisterschaften 2019 in Des Moines, Iowa, in einer Zeit von 2:01,70 den sechsten Platz unter 800.[2][3]

Watson belegte bei den U20-Weltmeisterschaften 2018 in Tampere (Finnland) den 11. Platz über 800 Meter der Frauen in einer Zeit von 2:03,95.

Watson belegte den ersten Platz über 800 Meter bei den U20-Junioren-Leichtathletikmeisterschaften der USA 2018 in Bloomington, Indiana, in einer Zeit von 2:01,46.

Sie belegte am 25. Juni 2017, bei den Nationalen Leichtathletikmeisterschaften der Vereinigten Staaten in Sacramento, Kalifornien, über 800 Meter den sechsten Platz.[4]

Mit einer Zeit von 2:43,18 in 1000 Metern Höhe während der USATF-Hallenmeisterschaften 2017 in Albuquerque übertraf sie den nationalen High-School-Rekord von 2:43,43, den Sarah Brown 2005 aufgestellt hatte. Im Finale senkte sie den Rekord auf 2:40,72 und belegte damit den vierten Platz in einem Feld von Profisportlern.[5]

Sammy Watsons 800-Meter-Rekord brach den nationalen Rekord von 1974, den Mary Decker 1974 mit 2:01,80 aufgestellt hatte, und sie ist auch der US-Juniorenrekord.

Zu den internationalen Auszeichnungen für Sammy Watson gehören der Gewinn der Goldmedaille als Junioren-Weltmeistertitel 2016 über 800 m und das Laufen mit der 4 × 400-Staffel.[6] Bei den USA Junior (U20) Outdoor Track and Field Championships in Clovis, Kalifornien, gewann Watson ihr zweites Team USA in einer Zeit von 2:02,91 den Titel über 800 m.[7]

Im Jahr 2015 war sie Jugendweltmeisterin über 800 Meter. Watson war 15 Jahre alt, als sie in 2:03,54 den Weltmeistertitel über 800 Meter gewann, nachdem sie 2015 in Jacksonville, Florida, die Olympischen Juniorenspiele der USA über 800 Meter im Alter von 15 bis 16 Jahren in 2:08,73 und über 400 Meter im Alter von 15 bis 16 Jahren in 54,31 gewann.

WeblinksBearbeiten

Commons: Sammy Watson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. In Chestnut Hill, world class runners are training for the Olympics. Abgerufen am 4. November 2020 (englisch).
  2. Ajee Wilson dashes to gold in women's 800 at 2019 USATF Outdoor Championships | NBC Sports - YouTube. Abgerufen am 4. November 2020 (englisch).
  3. Tweet. Abgerufen am 4. November 2020 (englisch).
  4. Billy Cvecko: Samantha Watson Finishes Sixth At The USATF Championships. Abgerufen am 4. November 2020 (englisch).
  5. Sammy Watson Obliterates 1K National Record By Three Seconds At USAs. Abgerufen am 4. November 2020 (englisch).
  6. World U20 Bydgoszcz 2016 women 4x400m | World Athletics. Abgerufen am 4. November 2020 (englisch).
  7. Record Timing FHT Results. Abgerufen am 4. November 2020 (englisch).