Samband íslenskra samvinnufélaga

Der Samband íslenskra samvinnufélaga (SÍS) ist ein Verband von Genossenschaften in Island. Zu den Mitgliedern zählen die Kaupfélag.

Die SÍS expandierte im Zuge der Entwicklung der Kooperativen enorm und umfasste unter anderem eine Bank, eine Versicherung, eine Schifffahrtslinie, Fischereien, Ladenketten und andere Unternehmen. In den 1980er Jahren geriet SÍS in finanzielle Schwierigkeiten und wurde 1991 aufgespalten.

QuellenBearbeiten