Hauptmenü öffnen
Sam Witwer bei der Phoenix Comic Con (2013)

Samuel „Sam“ Stewart Witwer (* 20. Oktober 1977 in Glenview, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Sam Witwer begann seine Karriere im Jahr 2001 mit einmaligen Auftritten in verschiedenen Fernsehserien, darunter in einer Folge von Emergency Room – Die Notaufnahme und Navy CIS. Im Zeitraum 2004 bis 2005 übernahm er erstmals einen wiederkehrenden Part und war in elf Folgen von Battlestar Galactica zu sehen. Wiederum folgten Auftritte in Fernsehserien, 2006 schließlich kam mit Crank ein erster kleiner Auftritt in einer Kinoproduktion hinzu. Im Jahr darauf folgte eine größere Rolle in der Stephen-King-Verfilmung Der Nebel. Dennoch liegt der Fokus seines Engagements seither noch immer beim Fernsehen, so hatte er Gastauftritte in Dexter und CSI: Den Tätern auf der Spur sowie eine größere Rolle in Smallville.

Von 2011 bis 2014 war Witwer in einer Hauptrolle im US-Remake Being Human der gleichnamigen britischen Fernsehserie zu sehen. Im englischsprachigen Raum ist Witwer auch als Synchronsprecher tätig, so sprach er beispielsweise in beiden Teilen von Star Wars: The Force Unleashed Starkiller, beziehungsweise Galen Malek und Palpatine, dem er auch weiterhin seine Stimme leihen sollte. Auch in anderen Star-Wars-Medien war er als Synchronsprecher tätig, so war er von 2011 bis 2013 in der animierten Fernsehserie Star Wars: The Clone Wars unter anderem wieder als Imperator Palpatine und Darth Maul zu hören. Seit 2015 vertont er beide Figuren wieder in der Disney-Animationsserie Star Wars: Rebels.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

ComputerspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sam Witwer – Sammlung von Bildern