Salima Mukansanga

ruandische Fußballschiedrichterin

Salima Mukansanga (* 25. Juli 1988) ist eine ruandische Fußballschiedsrichterin.[1][2]

WerdegangBearbeiten

Mukansanga war Schiedsrichterin beim Algarve-Cup 2017, beim Algarve-Cup 2018 und bei der Frauen-Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich.[3][4] 2022 war sie die erste Frau, die beim Afrika-Cup als Schiedsrichterin eingesetzt wurde.[5] Sie pfiff bereits bei Olympischen Spielen, der Weltmeisterschaft 2019 in Frankreich, beim Afrika-Cup 2016 in Kamerun und beim Afrika-Cup 2022 in Marokko sowie in der CAF Women’s Champions League.

Im Mai 2022 nominierte sie die Schiedsrichterkommission der FIFA als eine von 36 Schiedsrichtern für die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Sie und fünf weitere weibliche Spieloffizielle (zwei Hauptschiedsrichterinnen, drei Schiedsrichterassistentinnen) sind die ersten Frauen, die in das Schiedsrichteraufgebot einer Weltmeisterschaft der Männer berufen wurden.[6]

PersönlichesBearbeiten

Mukansanga ist ausgebildete Krankenschwester und Hebamme, derzeit jedoch ausschließlich als Profi-Schiedsrichterin tätig.[7]

Einsatz bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2019Bearbeiten

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 16. Juni 2019 Nizza Schweden  Schweden Thailand  Thailand 5:1 (3:0)

Einsätze beim Olympischen Fußballturnier 2020Bearbeiten

Phase Datum Spielort Heimmannschaft Gastmannschaft Ergebnis
Gruppenphase 21. Juli 2021 Sapporo Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Chile  Chile 2:0 (1:0)
Gruppenphase 27. Juli 2021 Yokohama Niederlande  Niederlande China Volksrepublik  Volksrepublik China 8:2 (3:1)
Viertelfinale 30. Juli 2021 Kashima Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Australien  Australien 3:4 n. V. (2:2, 0:1)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Salima Mukansanga football referee stats – WorldReferee.com. In: worldreferee.com. Abgerufen am 11. Januar 2022.
  2. Rwanda – S. Mukansanga – Profile with news, career statistics and history – Soccerway. In: soccerway.com. au.soccerway.com, abgerufen am 11. Januar 2022.
  3. Aufgebot der Spieloffiziellen für die FIFA Frauen-WM 2019. In: fifa.com. Abgerufen am 11. Januar 2022.
  4. FIFA.com
  5. Salima Mukansanga First Female Referee at AFCON. In: kenyaforum.net. 10. Januar 2022, abgerufen am 11. Januar 2022 (englisch).
  6. FIFA World Cup Qatar 2022: 21 November - 18 December 2022 – List of appointed FIFA Match Officials. (pdf) FIFA, 19. Mai 2022, abgerufen am 30. Mai 2022 (englisch).
  7. Petra Tabarelli: Exclusive Interview: World Cup Referee Salima Mukansanga. Law 5 - The Referee, 7. November 2022, abgerufen am 10. November 2022 (englisch).