Salamandrella

Gattung der Familie Winkelzahnmolche (Hynobiidae)
Salamandrella
Zeichnung von Salamandrella keyserlingii

Zeichnung von Salamandrella keyserlingii

Systematik
ohne Rang: Amphibien (Lissamphibia)
Ordnung: Schwanzlurche (Caudata)
Überfamilie: Cryptobranchoidea
Familie: Winkelzahnmolche (Hynobiidae)
Unterfamilie: Hynobiinae
Gattung: Salamandrella
Wissenschaftlicher Name
Salamandrella
Dybowski, 1870

Salamandrella ist eine eurasiatisch verbreitete Gattung der Winkelzahnmolche (Hynobiidae), die aus lediglich zwei Arten besteht.

MerkmaleBearbeiten

Es handelt sich um lungenatmende Schwanzlurche mit glatter Haut, gut ausgebildeten Rippenfurchen und Ohrdrüsenwülsten sowie einem seitlich abgeflachten Schwanz. Die Extremitäten besitzen jeweils 4 Zehen; manchmal treten als Abweichung auch 2 bis 5 Zehen auf. Krallen sind nicht vorhanden. Die Zähne des Gaumens sind in einem V-förmigen Winkel aufgereiht. Die Larven der Gattung leben in Stillgewässern und halten dort eine Winterruhe, bevor sie metamorphosieren.[1]

VorkommenBearbeiten

Das Verbreitungsgebiet reicht vom östlichen europäischen Teil Russlands (ungefähr 45° östl. Länge) bis nach Kamtschatka im fernen Osten. Im Süden erstreckt es sich bis in den Norden der Mongolei und in das nordöstliche China. Weiterhin umfasst es die Inseln Hokkaidō und Sachalin.[2]

SystematikBearbeiten

Die Gattung besteht aus zwei Arten:[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sergius L. Kuzmin: Die Amphibien Russlands und angrenzender Gebiete. In: Die Neue Brehm-Bücherei Bd. 627. Westarp Wissenschaften, Magdeburg 1995, ISBN 3-89432-457-0
  2. a b Frost, Darrel R. 2011. Amphibian Species of the World: an Online Reference. Version 5.5 (31 January, 2011). Electronic Database accessible at http://research.amnh.org/vz/herpetology/amphibia/ American Museum of Natural History, New York, USA.

WeblinksBearbeiten

Commons: Salamandrella – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien