Saissan

Siedlung in Kasachstan

Saissan (kasachisch Зайсан) ist eine Stadt im Osten Kasachstans.

Saissan
Зайсан
Basisdaten
Staat: Kasachstan Kasachstan
Gebiet: Ostkasachstan
Audany: Saissan
Gegründet: 1868
 
Koordinaten: Koordinaten 47° 28′ N, 84° 52′ OKoordinaten: 47° 28′ 0″ N, 84° 52′ 0″ O
Höhe: 635 m
Zeitzone: EKST (UTC+6)
 
Einwohner: 16.473 (1. Jan. 2020)[1]
 
Telefonvorwahl: (+7) 72340
Postleitzahl: 070700, 070701
Kfz-Kennzeichen: 16 (alt: F, U)
Gemeindeart: Stadt
Lage in Kasachstan
Saissan (Kasachstan)

Geografische LageBearbeiten

Die Stadt liegt am Fuße des Saurgebirges im westlichen Teil des Altai-Gebirges im Gebiet Ostkasachstan unweit der Grenze zu China.

BevölkerungBearbeiten

Saissan hat 16.473 Einwohner (2020).

Einwohnerentwicklung[2]
1897 1939 1959 1970 1979 1989 1999 2009
4.402 8.480 8.788 12.289 14.374 16.970 16.021 14.389

GeschichteBearbeiten

Der Ort wurde im Jahre 1868 gegründet und erhielt 1941 die Stadtrechte.

VerkehrBearbeiten

In der Nähe der Stadt verläuft die Fernstraße M38 (Europastraße 127).

Söhne und Töchter der StadtBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Численность населения Республики Казахстан по полу в разрезе областей и столицы, городов, районов, районных центров и поселков на начало 2020 года. (Excel; 96 KB) stat.gov.kz, abgerufen am 19. Juli 2020 (russisch).
  2. Kazakhstan: Cities and towns. pop-stat.mashke.org, abgerufen am 24. August 2020 (englisch).