Hauptmenü öffnen

Sainte-Sabine-Born ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 364 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Dordogne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehörte zum Arrondissement Bergerac und zum Kanton Lalinde.

Sainte-Sabine-Born
Sainte-Sabine-Born (Frankreich)
Sainte-Sabine-Born
Gemeinde Beaumontois en Périgord
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Dordogne
Arrondissement Bergerac
Koordinaten 44° 42′ N, 0° 45′ OKoordinaten: 44° 42′ N, 0° 45′ O
Postleitzahl 24440
Ehemaliger INSEE-Code 24497
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurden die früheren Gemeinden Beaumont-du-Périgord, Labouquerie, Nojals-et-Clotte und Sainte-Sabine-Born zu einer Commune nouvelle namens Beaumontois en Périgord zusammengelegt. Die ehemaligen Gemeinden haben in der neuen Gemeinde den Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Beaumont-du-Périgord.[1]

Nachbarorte sind Saint-Léon-d’Issigeac im Nordwesten, Naussannes im Norden, Nojals-et-Clotte im Nordosten, Rampieux im Osten, Rayet im Südosten, Rives im Süden, Mazières-Naresse und Sainte-Radegonde im Südwesten und Faurilles im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 527 492 446 383 353 342 379 363

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Born-de-Champs
  • Maison à empilage de planches des Jouandis, hölzernes Haus, seit dem 27. Dezember 1996 ein Monument historique
  • Maison à empilage de planches de Saint-Germain, seit dem 21. Oktober 1997 ein Monument historique

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sainte-Sabine-Born – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten