Hauptmenü öffnen

Saint Michael (Barbados)

Verwaltungseinheit (Parish) des Inselstaates Barbados
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Koordinaten: 13° 7′ 0″ N, 59° 36′ 0″ W

Saint Michael
Saint LucySaint PeterSaint JamesSaint MichaelChrist ChurchSaint PhilipSaint JohnSaint JosephSaint ThomasSaint GeorgeSaint AndrewLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Barbados
Hauptstadt Bridgetown
Fläche 39 km²
Einwohner 94.860 (2008)
Dichte 2432 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 BB-08

Saint Michael ist eine Verwaltungseinheit (Parish) des Inselstaates Barbados. Sie hatte 2008 geschätzte 94.860 Einwohner auf einer Fläche von 39 km² und ist somit mit Abstand die bevölkerungsreichste Parish von Barbados.

Geschichte und OrteBearbeiten

In Saint Michael liegt Bridgetown, die Hauptstadt von Barbados, sowie der Hafen Deep Water Harbour, an dem die meisten Kreuzfahrtschiffe anlegen. Dort wird auch der auf Barbados produzierte Zucker verladen.

Der Name Saint Michael stammt von der Kirche „St. Michael and All Angels“, die 1641 gebaut wurde und seit 1825 Sitz des anglikanischen Bischofs von Barbados ist.

PersönlichkeitenBearbeiten

Der Cricketspieler Frank Worrell (1924–1967), der Schriftsteller, Journalist und Bürgerrechtler Austin Clarke (1934–2016) und die Sängerin Robyn Rihanna Fenty (* 1988), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Rihanna, wurden hier geboren. Rihanna zu Ehren gibt es in Saint Michael seit 2008 den sogenannten Rihanna Day, der am 21. Februar gefeiert wird.[1]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint Michael – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rihanna – Sängerin bekommt eigenen Feiertag auf laut.de