Saint-Christo-en-Jarez

französische Gemeinde

Saint-Christo-en-Jarez ist eine französische Gemeinde mit 1.891 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Saint-Étienne und ist Teil des Kantons Sorbiers (bis 2015: Kanton Saint-Héand).

Saint-Christo-en-Jarez
Saint-Christo-en-Jarez (Frankreich)
Saint-Christo-en-Jarez
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Loire
Arrondissement Saint-Étienne
Kanton Sorbiers
Gemeindeverband Saint-Étienne Métropole
Koordinaten 45° 33′ N, 4° 29′ OKoordinaten: 45° 33′ N, 4° 29′ O
Höhe 540–885 m
Fläche 21,77 km2
Einwohner 1.891 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 87 Einw./km2
Postleitzahl 42320
INSEE-Code
Website www.st-christo.fr

Blick auf Saint-Christo-en-Jarez

GeografieBearbeiten

Saint-Christo-en-Jarez liegt etwa zwölf Kilometer nordöstlich von Saint-Étienne am Fluss Onzon. Umgeben wird Saint-Christo-en-Jarez von den Nachbargemeinden Marcenod im Norden, Saint-Romain-en-Jarez im Nordosten, Valfleury und Cellieu im Osten, Saint-Chamond im Süden und Südosten, Sorbiers im Südwesten, Fontanés im Westen sowie Grammond im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.028 1.074 988 1.146 1.288 1.365 1.672 1.842
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche mit der Kapelle Saint-Jean-Louis Bonnard
  • mehrere Mühlen

GemeindepartnerschaftenBearbeiten

Mit der italienischen Gemeinde Brembio in der Provinz Lodi (Lombardei) besteht seit 2004 eine Partnerschaft.

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Christo-en-Jarez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien