Saint-Broingt-les-Fosses

französische Gemeinde

Saint-Broingt-les-Fosses ist eine französische Gemeinde mit 233 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Haute-Marne in der Region Grand Est. Sie gehört zum Kanton Villegusien-le-Lac und zum Arrondissement Langres.

Saint-Broingt-les-Fosses
Saint-Broingt-les-Fosses (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Grand Est
Département (Nr.) Haute-Marne (52)
Arrondissement Langres
Kanton Villegusien-le-Lac
Gemeindeverband Auberive Vingeanne et Montsaugeonnais
Koordinaten 47° 43′ N, 5° 16′ OKoordinaten: 47° 43′ N, 5° 16′ O
Höhe 309–473 m
Fläche 12,50 km²
Einwohner 233 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km²
Postleitzahl 52190
INSEE-Code

Mairie Saint-Broingt-les-Fosses

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde Saint-Broingt-les-Fosses liegt an der Foreuse, einem Zufluss der Vingeanne, etwa 16 Kilometer südlich von Langres. Sie ist umgeben von folgenden Nachbargemeinden:

Leuchey Baissey Villegusien-le-Lac
 
Le Val-d’Esnoms Le Montsaugeonnais mit Prauthoy

Im Westen der Gemeinde stehen fünf Windkraftanlagen als Teil eines großen Windparks.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2018
Einwohner 170 147 148 134 131 152 217 233
Quellen: Cassini und INSEE

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Broingt-les-Fosses – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien