Saint-Aubin-de-Terregatte

französische Gemeinde

Saint-Aubin-de-Terregatte ist eine französische Gemeinde mit 683 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Manche in der Region Normandie. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Avranches und zum Kanton Saint-Hilaire-du-Harcouët (bis 2015: Kanton Saint-James). Die Einwohner werden Saint-Aubinais genannt.

Saint-Aubin-de-Terregatte
Saint-Aubin-de-Terregatte (Frankreich)
Saint-Aubin-de-Terregatte
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Avranches
Kanton Saint-Hilaire-du-Harcouët
Gemeindeverband Mont-Saint-Michel-Normandie
Koordinaten 48° 35′ N, 1° 18′ WKoordinaten: 48° 35′ N, 1° 18′ W
Höhe 12–181 m
Fläche 20,96 km2
Einwohner 683 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km2
Postleitzahl 50240
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Saint-Aubin-de-Terregatte

GeographieBearbeiten

Saint-Aubin-de-Terregatte liegt etwa 12 Kilometer südsüdöstlich des Stadtzentrums von Avranches am Bevron, der hier in die Sélune, die die Gemeinde im Norden begrenzt, mündet. Umgeben wird Saint-Aubin-de-Terregatte von den Nachbargemeinden Poilley im Norden und Nordwesten, Ducey-Les Chéris im Norden und Nordosten, Saint-Laurent-de-Terregatte im Osten, Saint-Georges-de-Reintembault im Südosten, Montjoie-Saint-Martin im Süden, Saint-Senier-de-Beuvron im Westen und Südwesten sowie Juilley im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 961 908 741 654 591 563 711 704
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Aubin aus dem 18. Jahrhundert
  • Herrenhaus von Dougeru aus dem 16./17. Jahrhundert
  • Herrenhaus von Mirande aus dem 16. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Aubin-de-Terregatte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien