Hauptmenü öffnen

Sabae (jap. 鯖江市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Fukui, Japan.

Sabae-shi
鯖江市
Sabae (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Fukui
Koordinaten: 35° 58′ N, 136° 11′ OKoordinaten: 35° 57′ 32″ N, 136° 11′ 2″ O
Basisdaten
Fläche: 84,75 km²
Einwohner: 68.669
(1. Oktober 2018)
Bevölkerungsdichte: 810 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 18207-9
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Sabae
Baum: Azalee
Blume: Kirschblüte
Vogel: Mandarinente
Rathaus
Adresse: Sabae City Hall
13-1, Nishiyama-chō
Sabae-shi
Fukui 916-8666
Webadresse: http://www.city.sabae.fukui.jp
Lage Sabaes in der Präfektur Fukui
Lage Sabaes in der Präfektur

EtymologieBearbeiten

Der Name der Stadt bedeutet wörtlich „Makrelenfluss/-bucht“. Dieser soll jedoch von sabaya stammen, was sich auf den im örtlichen Funtatsu-Schrein verehrten Ohohiko no Mikoto bezieht, der im Altertum die Region befriedet haben soll und in einem Kampf gegen einen Rebellen einen Pfeil (ya) verwendete, dessen Befiederung wie der Schwanz einer Makrele (saba) ausgesehen haben soll.[1]

GeschichteBearbeiten

In Sabae residierten nacheinander verschiedene Daimyo, zuletzt von 1720 bis 1868 die Manabe in einem Festen Haus (jinya).

Am 15. Januar 1955 wurde der Ort zur Stadt erhoben.

GeographieBearbeiten

Sabae liegt südlich von Fukui.

VerkehrBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sabae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Walk around historical sites! (Nicht mehr online verfügbar.) Sabae, archiviert vom Original am 18. Mai 2015; abgerufen am 16. Mai 2015 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.city.sabae.fukui.jp