Hauptmenü öffnen

Saanebezirk

Bezirk im Kanton Freiburg, Schweiz
Saanebezirk
Saanebezirk
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Freiburg (FR)
Hauptort: Freiburg
BFS-Nummer: 1004
Fläche: 217.74 km²
Einwohner: 105'931[1] (31. Dezember 2017)
Bevölkerungsdichte: 487 Einw. pro km²
Karte
Karte von Saanebezirk

Der Saanebezirk, französisch District de la Sarine (Freiburger Patois Audio-Datei / Hörbeispiel le dichtri de la Charnà?/i) ist einer der sieben Bezirke des Kantons Freiburg in der Schweiz. Der Bezirk zählt 91'677 Einwohner (Ende 2008), davon eine bedeutende historische deutschsprachige Minderheit, die heute 14,5 Prozent der Bevölkerung ausmacht.[2]

Inhaltsverzeichnis

GemeindenBearbeiten

Zum Saanebezirk gehören 30 Gemeinden:
Stand: 1. Januar 2017

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2017)
Fläche
in km² [3]
Einwohner
pro km²
  Arconciel 916 6,16 149
  Autigny 793 6,22 127
  Avry 1880 5,84 322
  Belfaux 3338 8,88 376
  Chénens 858 3,94 218
  Corminboeuf 2563 7,23 354
  Corserey 422 3,43 123
  Cottens (FR) 1497 4,97 301
  Ependes (FR) 1111 5,61 198
  Ferpicloz 283 1,02 277
  Fribourg 38'521 9,28 4151
  Gibloux 7306 36,06 203
  Givisiez 3199 3,46 925
  Granges-Paccot 3686 3,99 924
  Grolley 1947 5,34 365
  Hauterive (FR) 2513 11,97 210
  La Brillaz 2028 10,30 197
  La Sonnaz 1129 6,96 162
  Le Mouret 3134 18,56 169
  Marly 8201 7,72 1062
  Matran 1523 2,91 523
  Neyruz 2593 5,53 469
  Noréaz 695 6,91 101
  Pierrafortscha 154 5,06 30
  Ponthaux 727 5,91 123
  Prez-vers-Noréaz 1109 5,70 195
  Senèdes 158 0,51 310
  Treyvaux 1448 11,40 127
  Villarsel-sur-Marly 85 1,39 61
  Villars-sur-Glâne 12'114 5,48 2211
Total (30) 105'931 217,74 487

Veränderungen im GemeindebestandBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saanebezirk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.
  2. http://appl.fr.ch/stat/PDF/Publication/Annuaire/2006-2007/Ann-2006-2007-ANNUAIRE-d.pdf@1@2Vorlage:Toter Link/appl.fr.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS