Saanebezirk

Bezirk im Kanton Freiburg, Schweiz
Saanebezirk
Saanebezirk
Basisdaten
Staat: SchweizSchweiz Schweiz
Kanton: Kanton FreiburgKanton Freiburg Freiburg (FR)
Hauptort: Freiburg
BFS-Nummer: 1004
Fläche: 217,75 km²
Höhenbereich: 521–1528 m ü. M.
Einwohner: 106'136[1] (31. Dezember 2018)
Bevölkerungsdichte: 487 Einw. pro km²
Karte
Karte von Saanebezirk

Der Saanebezirk, französisch District de la Sarine (Freiburger Patois Audio-Datei / Hörbeispiel le dichtri de la Charnà?/i) ist einer der sieben Bezirke des Kantons Freiburg in der Schweiz. Der Bezirk zählt 91'677 Einwohner (Ende 2008), davon eine bedeutende historische deutschsprachige Minderheit, die heute 14,5 Prozent der Bevölkerung ausmacht.[2]

GemeindenBearbeiten

Zum Saanebezirk gehören 28 Gemeinden:
Stand: 1. Januar 2020

Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2018)
Fläche
in km² [3]
Einwohner
pro km²
  Arconciel 949 6,16 154
  Autigny 796 6,22 128
  Avry 1921 5,83 330
  Belfaux 3283 8,88 370
  Chénens 856 3,94 217
  Corminboeuf 2696 7,23 373
  Cottens (FR) 1509 4,97 304
  Ependes (FR) 1089 5,61 194
  Ferpicloz 273 1,02 268
  Fribourg 38'365 9,28 4134
  Gibloux 7448 36,06 207
  Givisiez 3166 3,46 915
  Granges-Paccot 3750 3,99 940
  Grolley 1921 5,34 360
  Hauterive (FR) 2498 11,97 209
  La Brillaz 2046 10,31 198
  La Sonnaz 1190 6,96 171
  Le Mouret 3154 18,56 170
  Marly 8193 7,72 1061
  Matran 1521 2,91 523
  Neyruz 2567 5,53 464
  Pierrafortscha 156 5,06 31
  Ponthaux 745 5,91 126
  Prez 2236 16,05 139
  Senèdes 160 0,51 314
  Treyvaux 1470 11,40 129
  Villars-sur-Glâne 12'094 5,48 2207
  Villarsel-sur-Marly 84 1,39 60
Total (28) 106'136 217,75 487

Veränderungen im GemeindebestandBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saanebezirk – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2019, abgerufen am 22. Dezember 2019.
  2. http://appl.fr.ch/stat/PDF/Publication/Annuaire/2006-2007/Ann-2006-2007-ANNUAIRE-d.pdf@1@2Vorlage:Toter Link/appl.fr.ch (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.