Hauptmenü öffnen

Saad al-Harthi

saudi-arabischer Fußballspieler
Saad al-Harthi (2009)

Saʿad al-Harthi (arabisch سعد الحارثي, DMG Saʿad al-Ḥāraṯī; * 3. Februar 1984 in Riad) ist ein saudi-arabischer Fußballspieler.

al-Harthi ist einer der jungen Nachwuchsstürmer in Saudi-Arabien, der um die Nachfolge von Stürmerstar Sami al-Dschabir kämpft. In der saudi-arabischen Nationalmannschaft spielt er seit 9. Juni 2004 und mit zwölf Toren in seinen bisher 15 Einsätzen hat er eine beeindruckende Trefferquote. Trotzdem gilt er als unbeständig und steht nur als Ersatz hinter den Gesetzten al-Jaber und Yassir al-Qahtani im Team, auch bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland, wo er im Aufgebot Saudi-Arabiens mit dabei sein wird.

In der saudi-arabischen Liga spielt er für Al-Nasr und war der einzige Vertreter seines Vereins bei der WM 2006. 2004/05 hatte er seinen Durchbruch in der ersten Liga und bekam danach einen Fünfjahresvertrag bei Al-Nasr. Trotzdem wurde er 2006 kurzfristig an Ligakonkurrent Al-Ittihad ausgeliehen.

StatistikBearbeiten

Stationen

Einsätze (Stand 4. Juni 2006)

  • 15 Einsätze für die saudi-arabische Nationalmannschaft (12 Tore)

Titel / Erfolge

  • Saudi-arabischer Vize-Meister: 2001 (Al-Nasr)

WeblinksBearbeiten