Hauptmenü öffnen

Saša Jovanović (Fußballspieler, 1993)

serbischer Fußballspieler

Saša Jovanović (serbisch-kyrillisch Саша Јовановић; * 30. August 1993 in Belgrad) ist ein serbischer Fußballspieler.

Saša Jovanović
Kapfenberger SV vs Wolfsberger AC (36).jpg
Saša Jovanović (2018)
Personalia
Geburtstag 30. August 1993
Geburtsort BelgradBR Jugoslawien
Größe 184 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
0000–2010 FK Partizan Belgrad
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2011 FK Teleoptik mind. 3 (0)
2011–2014 FK Rad Belgrad 17 (1)
2011–2012 → FK Palić (Leihe)
2012 → FK BASK (Leihe)
2014 FK Voždovac 3 (0)
2015 FK Bežanija 15 (6)
2015–2018 FK Čukarički 62 (4)
2018 → FK Dynamo Sankt Petersburg (Leihe) 0 (0)
2018– Wolfsberger AC 29 (1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2009–2010 Serbien U-17
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. April 2019

KarriereBearbeiten

Jovanović begann seine Karriere beim FK Partizan Belgrad. 2010 wechselte er zum Zweitligisten FK Teleoptik. 2011 schloss er sich dem FK Rad Belgrad an, wurde jedoch direkt an den Drittligisten FK Palić verliehen. Nach dem Ende der Leihe kehrte er zunächst zu Rad zurück und debütierte in der SuperLiga, als er am ersten Spieltag der Saison 2012/13 gegen den FK Radnički Niš in der 90. Minute für Milan Pršo eingewechselt wurde. Im selben Monat wurde er aber erneut verliehen, diesmal an den FK BASK. In der Winterpause kehrte er jedoch zu Rad zurück.

Im Januar 2014 wechselte er zum Ligakonkurrenten FK Voždovac. Für Voždovac absolvierte er allerdings nur drei Ligaspiele. Im Januar 2015 schloss er sich dem Zweitligisten FK Bežanija an. Für Bežanija absolvierte er 15 Spiele, in denen er sechs Tore erzielen konnte. Daraufhin wechselte er zur Saison 2015/16 zum Erstligisten FK Čukarički. Für Čukarički absolvierte er in seiner ersten Saison 25 Spiele, in denen er drei Mal einen Treffer erzielen konnte. In der folgenden Saison kam er auf 21 Ligaeinsätze.

Am 25. Januar 2018 wurde er nach Russland an den Zweitligisten FK Dynamo Sankt Petersburg verliehen.[1] Jedoch verließ er die Russen bereits am 31. Januar 2018 wieder und wechselte zum österreichischen Bundesligisten Wolfsberger AC, bei dem er einen bis Juni 2019 laufenden Vertrag erhielt.[2]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saša Jovanović – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Йованович и Лагатор - в "Динамо"! fcdynamospb.ru, am 25. Januar 2018, abgerufen am 31. Januar 2018
  2. Neuzugang! Saša Jovanović unterschreibt beim RZ Pellets WAC! rzpelletswac.at, am 31. Januar 2018, abgerufen am 31. Januar 2018