SC Salgueiros

portugiesischer Fußballverein

SC Salgueiros, offiziell „Sport Comércio e Salgueiros“, ist ein portugiesischer Sportverein. Er wurde am 8. Dezember 1911 gegründet und ist in Paranhos beheimatet.

SC Salgueiros
Wappen von Salgueiros
Name Sport Comércio e Salgueiros
Vereinsfarben Rot-Weiß
Gegründet 8. Dezember 1911
Gründungsort PortugalPortugal Paranhos
Vereinssitz Rua Dr. Ricardo Jorge 52
Sala A
4050-514 Porto
Abteilungen Leichtathletik
Billard
Boxen
eSports
Beachsoccer
Futsal
Paintball
Laufen
Homepage scsalgueiros.com

Neben Fußball betreibt der Verein die Abteilungen Wasserball, Handball, Schach und Leichtathletik.

FußballBearbeiten

Das Heimstadion hieß Estádio Engº Vidal Pinheiro. Die Vereinsfarben sind Rot und Weiß.

Nachdem Salgueiros noch in der Saison 2001/02 in der Superliga spielte, befand sich der Verein im stetigen sportlichen und wirtschaftlichen Abstieg, der mit der Auflösung der 1. Mannschaft in der Saison 2004/05 endete. So wurde das Stadion an die Stadt Porto verkauft; auf dem Gelände sollte eine U-Bahn-Station gebaut werden.

2008 wurde der Spielbetrieb im Fußball unter dem Namen Sport Clube Salgueiros 08 wieder aufgenommen.

Bekannte Trainer waren Humberto Coelho (1986) und Carlos Secretário (2012–2013). Zu den bekannten Spielern gehörten Ricardo Sá Pinto (19??–1994) und Pedro Espinha (1994–1997).

HandballBearbeiten

ErfolgeBearbeiten