Hauptmenü öffnen

Der Südwestdeutsche Baseball- und Softballverband (SWBSV) ist der für Rheinland-Pfalz und das Saarland zuständige Landesverband des Deutschen Baseball und Softball Verbandes (DBV). In ihm sind 9 Baseball- und Softballvereine organisiert. Gegründet wurde der SWBSV 1989. Vereinssitz ist Ludwigshafen am Rhein;[1] die Geschäftsstelle befindet sich in Mainz.

Südwestdeutscher Baseball- und Softballverband
Gegründet 1989
Präsident Hartmut Schäfer
Vereine 12
Verbandssitz Ludwigshafen am Rhein
Homepage www.swbsv.de

SpielbetriebBearbeiten

Der SWBSV ist für die Organisation des Spielbetriebs unterhalb der drei DBV-Ligen zuständig.[2] Im Softball der Damen[3] und bei der Jugend erfolgt die Organisation gemeinsam mit dem Hessischen Baseball und Softball Verband (HBSV).

Ligastruktur:

  • Verbandsliga Baseball
  • Aufbauliga Baseball (ersetzt seit 2017 die Three Rivers Baseball League)[4]
  • Jugend Baseball
  • Verbandsliga Softball
  • Mixed Softball (siehe auch Mixed Softball Champions League)

VereineBearbeiten

KRZ
BUC
COR
DRS
KSL
MAI
SRB
SLS
SPE
IGB
TRI
WOR
Vereine im SWBSV

mit Kürzel und Gründungsjahr:

VerbandsmeisterBearbeiten

der letzten Jahre:

Verbandsliga Baseball

  • 2019 Kaiserslautern Bears
  • 2018 Dudelange Red Sappers
  • 2017 Mainz Athletics 3

Verbandsliga Softball

  • 2018 SG Frankfurt/Gießen „Äppsters“
  • 2017 Dreieich Vultures
  • 2016 Mainz Athletics

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Satzung (2008); Amtsgericht Ludwigshafen am Rhein VR 1887
  2. DVO Baseball 2019/Anhang; DVO Mixed 2019
  3. Durchführungsverordnung für den gemeinsamen Spielbetrieb Softball des HBSV und des SWBSV für die Saison 2019
  4. 3RBL Rhein-Mosel-Saar; SWBSV: Newsflash Juli 2017