Hauptmenü öffnen

Rundfunk Meissner (RFM) ist als Freies Radio ein nichtkommerzieller lokaler Radiosender, der in Eschwege und Umgebung auf UKW und inzwischen in ganz Nordhessen sowie in weiten Teilen von Mittel- und Südhessen über DAB+ empfangen werden kann.

RundFunk Meißner
Senderlogo
Allgemeine Informationen
Empfang analog terrestrisch, digital terrestrisch DAB+, Livestream
Sendegebiet Eschwege Nordhessen Mittelhessen
Eigentümer Rundfunk Meissner e.V.
Sendestart 1. März 1997
Rechtsform Nichtkommerzieller Rundfunk
Programmtyp Vollprogramm
Homepage www.rundfunk-meissner.org/
Liste der Hörfunksender

Die Sendefrequenzen sind: UKW 99,7 MHz (Eschwege) und UKW 96,5 MHz (Witzenhausen) sowie auf dem DAB+ -Kanal 6A

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Sendebetrieb wurde am 1. März 1997 aufgenommen. Das Funkhaus und der Sitz befinden sich in Eschwege, Studios finden sich z. Zt. in Witzenhausen (in Aufbau) und in Wanfried. Im Lauf der Jahre wurden drei weitere terrestrische Sender in Witzenhausen, Hessisch Lichtenau und Sontra in Betrieb genommen, die von Eschwege aus gespeist werden. Das Sendegebiet umfasste im Wesentlichen den Werra-Meißner-Kreis. Mit der Umstellung auf DAB+ im Sommer 2018 erfolgte eine Ausdehnung der digitalen Verbreitung über die Standorte Biedenkopf, Fulda, Habichtswald und Hoher Meißner. So können nun über 2 Millionen Hörer im Raum Gießen/Marburg, Kassel/Eschwege und Alsfeld/Fulda sowie im angrenzenden Südhessen, Nordbayern, Nordrhein-Westfalen, Südniedersachsen und Thüringen den privaten Multiplex auf Kanal 6A empfangen.

Gleichzeitig wurden auch aus Kostengründen die UKW-Standorte in Hessisch Lichtenau und Sontra abgeschaltet sowie die Einspeisung in das Kabelnetz aufgegeben.

OrganisationsstrukturBearbeiten

RFM ist als eingetragener und gemeinnütziger Trägerverein Mitglied im Bundesverband Freier Radios.

SendezeitenBearbeiten

Rundfunk Meißner sendet täglich 24 Stunden, das Tagesprogramm läuft von 11 bzw. 10 bis 24 Uhr bzw. von 11 bis 1 Uhr. Außerhalb diese Zeiten laufen Wiederholungen des jeweiligen Tagesprogramms.

ProgrammBearbeiten

RFM bietet Sendungen, bei denen die Musik nicht im Vordergrund steht und der Anteil des gesprochenen Wortes sehr hoch liegt. Beispiele hierfür sind das „Journal“, das „RFM-Wochenende“, die verschiedenen Umweltmagazine, die Sendereihen „Zu Gast“, „Am Puls der Zeit“ oder "Nicht nur für Senioren". Der Fokus auf Musik und Unterhaltung liegt bei Sendungen wie „Plattenspiele mit Matze“, „Tom´s Rock 'n' Roll Circus“, „Plattenkiste“ oder „Blue Highways“. zudem gibt es viele Sendungen junger Moderatoren sowie eine Sendung in fremden Sprachen. Auch die Sendung 'Radio DARC' des Deutschen Amateur Radio Club EV wird jeden Sonntag ab 15:05 Uhr und jeden Montag ab 16:05 ausgestrahlt. Alle Informationen zum Programm findet man auch auf der Website.

WeblinksBearbeiten