Ruder-Europameisterschaften 1972

internationale Ruderregatta

Die Ruder-Europameisterschaften 1972 wurden auf der Regattastrecke Beetzsee in Brandenburg an der Havel ausgetragen. Die Finals der Rennen in fünf Bootsklassen der Frauen fanden am 13. August 1972 statt. Die erfolgreichste Rudermannschaft wurde von der Sowjetunion mit drei Goldmedaillen entsendet. Aufgrund der im gleichen Jahr ausgetragenen olympischen Ruderregatta in München wurden bei den Europameisterschaften keine Rennen für Männer ausgetragen.

Ergebnisse (Frauen)

Bearbeiten

Hier sind die Medaillengewinner aus den A-Finals aufgelistet. Diese waren mit sechs Booten besetzt, die sich über Vor- und Hoffnungsläufe sowie Halbfinals für das Finale qualifizieren mussten. Die Streckenlänge betrug in allen Läufen 1000 Meter.

Bootsklasse Gold Silber Bronze
Einer (W1x)[1] Niederlande  Niederlande
Ingrid Munneke-Dusseldorp
3:59,02 Frankreich  Frankreich
Annick Anthoine
4:01,78 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Anita Kuhlke
4:05,25
Doppelzweier (W2x)[2][3] Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Galina Suslina
Jelisaweta Kondraschina
3:42,42 Niederlande  Niederlande
Geertruida Bauer
Catharina van Akkeren
3:44,08 Frankreich  Frankreich
Marie Claire Barnier
Renée Camu
3:44,18
Doppelvierer mit Steuerfrau (W4x+)[4][5] Rumänien 1965  Rumänien
Teodora Boicu
Maria Micșa
Ileana Nemet
Mărioara Singiorzan
Maria Ghiata (Stf.)
3:31,82 Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Wera Fjodorewa
Ada Timofejewa
Raissa Karatajewa
Wera Nikolskaja
Ludmila Arsakowskaja (Stf.)
3:32,68 Deutschland BR  BR Deutschland
Ute Meyer
Marlies Meyer
Marlies Schätze
Karola Brandt
Renate Grünke (Stf.)
3:36,70
Vierer mit Steuerfrau (W4+)[6][7] Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Nina Bistrowa
Jewdokia Rjabowa
Nina Abramowa
Nina Filatowa
Soja Mironowa (Stf.)
3:41,32 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Renate Schlenzig
Sabine Dähne
Angelika Noack
Rosel Nitsche
Gudrun Apelt (Stf.)
3:44,69 Niederlande  Niederlande
Liesbeth de Bruin
Pauline Luynenburg
Myriam Steenman
Yvonne Jacobi
Yvonne Vischschraper (Stf.)
3:46,50
Achter (W8+)[8][9] Sowjetunion 1955  Sowjetunion
Jelena Morosowa
Tatjana Petrowa
Soja Sitnikowa
Jelena Schwachko
Anna Passocha
Nadeschda Bondarewa
Walentina Kulikowa
Anna Kuleschowa
Lidija Krylowa (Stf.)
3:18,53 Rumänien 1965  Rumänien
Ecaterina Trancioveanu
Viorica Lincaru
Elena Oprea
Cristel Wiener
Florica Petcu
Elena Gawluk
Marioara Constantin
Georgeta Alexe
Aneta Sieburg (Stf.)
3:20,67 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik
Ute Bahr
Maria Notbohm
Susanne Spitzer
Marita Jaschke
Sabine Schulz
Monika Mittenzwei
Regine Forkel
Irmhild Schulz
Christine Rösch (Stf.)
3:21,17

Medaillenspiegel

Bearbeiten
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 3 1 4
2 Niederlande  Niederlande 1 1 1 3
3 Rumänien 1965  Rumänien 1 1 2
4 Deutschland Demokratische Republik 1949  Deutsche Demokratische Republik 1 2 3
5 Frankreich  Frankreich 1 1 2
6 Deutschland BR  BR Deutschland 1 1
Summe 5 5 5 15
Bearbeiten

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Ruder-Europameisterschaften 1972: Einer der Frauen (W1x). 13. August 1972, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).
  2. Ruder-Europameisterschaften 1972: Doppelzweier der Frauen (W2x). 13. August 1972, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).
  3. Ruder-Europameisterschaften 1972: Doppelzweier der Frauen (W2x). www.sport-komplett.de, abgerufen am 23. Dezember 2014.
  4. Ruder-Europameisterschaften 1972: Doppelvierer mit Steuerfrau (W4x+). 13. August 1972, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).
  5. Ruder-Europameisterschaften 1972: Doppelvierer mit Steuerfrau (W4x+). www.sport-komplett.de, abgerufen am 23. Dezember 2014.
  6. Ruder-Europameisterschaften 1972: Vierer mit Steuerfrau (W4+). 13. August 1972, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).
  7. Ruder-Europameisterschaften 1972: Vierer mit Steuerfrau (W4+). www.sport-komplett.de, abgerufen am 23. Dezember 2014.
  8. Ruder-Europameisterschaften 1972: Achter der Frauen (W8+). 13. August 1972, abgerufen am 16. November 2014 (englisch).
  9. Ruder-Europameisterschaften 1972: Achter der Frauen (W8+). www.sport-komplett.de, abgerufen am 23. Dezember 2014.