Ruben Storck

deutscher Filmschauspieler

Ruben Storck (* 28. Februar 2004 in Hamburg[1]) ist ein deutscher Filmschauspieler und Kinderdarsteller.

Mit dem Wechsel zu seiner jetzigen Agentur Next Generation benutzt er nicht mehr sein Pseudonym Ruben Storck, sondern seinen richtigen Namen Ruben Meiller.

LebenBearbeiten

Storck wächst in einer Musikerfamilie auf. Seine Mutter ist Cellistin und der Vater Saxophonist. Außerdem hat er drei Schwestern. Ruben Storck ist ein ausgezeichneter Cellist und mehrfacher Landes- und Bundespreisträger bei den Wettbewerben Jugend musiziert. 2015 begann er Schauspielunterricht zu nehmen.[1] 2015 singt er als 11-Jähriger die Knaben-Sopran-Rolle Gustave am Operettenhaus Hamburg in Liebe Stirbt nie/Phantom 2 (Musical).

Am 7. September 2017 lief der Kinofilm Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs an, in dem der Kinderdarsteller die Rolle des genialen Computerfreaks Benny spielt.[2] In der 14. Staffel der Kinder- und Jugendserie Die Pfefferkörner des ARD-Senders Das Erste spielt er die Rolle des Benny Jansen in der 9. Detektivgruppe. Ruben Storck wohnt in Hamburg.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

SonstigesBearbeiten

  • 2015: Liebe Stirbt nie/Phantom 2 ( Musical ) |Regie: Simon Phillips

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Wer steckt hinter den Pfefferkörnern? Abgerufen am 12. Juni 2020 (deutsch).
  2. NDR: Die Pfefferkörner im Kino. Abgerufen am 12. Juni 2020.