Rubécourt-et-Lamécourt

französische Gemeinde im Département Ardennes

Rubécourt-et-Lamécourt ist eine Ortschaft und eine ehemalige französische Gemeinde mit 151 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Ardennes in der Region Grand Est. Sie gehörte zum Kanton Sedan-3 im Arrondissement Sedan.

Rubécourt-et-Lamécourt
Wappen von Rubécourt-et-Lamécourt
Rubécourt-et-Lamécourt (Frankreich)
Rubécourt-et-Lamécourt
Gemeinde Bazeilles
Region Grand Est
Département Ardennes
Arrondissement Sedan
Koordinaten 49° 41′ N, 5° 1′ OKoordinaten: 49° 41′ N, 5° 1′ O
Postleitzahl 08140
Ehemaliger INSEE-Code 08371
Eingemeindung 2017-01-01
Status Commune déléguée

Ehemalige Mairie in Lamécourt

Mit Wirkung vom 1. Januar 2017 wurden die ehemaligen Gemeinden Bazeilles, Rubécourt-et-Lamécourt und Villers-Cernay zur namensgleichen Commune nouvelle Bazeilles zusammengeschlossen und haben in der neuen Gemeinde der Status einer Commune déléguée. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Bazeilles.[1]

LageBearbeiten

Nachbarorte sind Daigny im Nordwesten, Villers-Cernay im Norden, Francheval im Nordosten, Douzy im Südosten, Bazeilles im Südwesten und La Moncelle im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 183 173 141 158 172 172 162 129

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Schloss Lamecourt

WeblinksBearbeiten

Commons: Rubécourt-et-Lamécourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Erlass der Präfektur No. 2016-322 über die Bildung der Commune nouvelle Bazeilles vom 15. Juni 2016.
  2. Eintrag Nr. PA00078494 in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)