Hauptmenü öffnen

Rozoga

Fluss in Polen, rechter Nebenfluss des Narew
Rozoga
Rożoga, Rosoga, Rosogga
Die Rozoga bei Tatary

Die Rozoga bei Tatary

Daten
Lage Woiwodschaft Masowien, Woiwodschaft Ermland-Masuren, Polen
Flusssystem Weichsel
Abfluss über Narew → Weichsel → Ostsee
Mündung oberhalb Ostrołęka in den NarewKoordinaten: 53° 7′ 0″ N, 21° 38′ 0″ O
53° 7′ 0″ N, 21° 38′ 0″ O

Länge 82 km
Einzugsgebiet 493 km²
Kleinstädte Myszyniec

Die Rozoga (deutsche Bezeichnung Rosogga) ist ein rechter Zufluss des Narew in Polen. Sie entsteht aus dem Zusammenfluss der im Marksoby-See entspringenden Jerutka mit der aus den Sümpfen von Olszyny (deutsche Bezeichnung: Olschienen) kommenden Radostówka (jeweils in der Woiwodschaft Ermland-Masuren), verläuft in südsüdöstlicher Richtung nach Myszyniec und mündet nach einem Lauf von 82 km oberhalb von Ostrołęka in den Narew. Ihr Einzugsgebiet wird mit 493 km² angegeben.

Auch der Oberlauf des wenig östlich der Rozoga verlaufenden Narewzuflusses Szkwa wird in Masuren Rozoga genannt.

 Commons: Rozoga – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien