Royal Lahaina Challenger 2015

Royal Lahaina Challenger 2015
Datum 26.1.2015 – 1.2.2015
Auflage 6
Navigation 2014 ◄ 2015 ► 2016
ATP Challenger Tour
Austragungsort Lāhainā
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 6708
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/20Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bradley Klahn
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Denis Kudla
JapanJapan Yasutaka Uchiyama
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Donaldson
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Donaldson
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stefan Kozlov
Turnierdirektor Ron Romano
Turnier-Supervisor Michael Loo
Letzte direkte Annahme DanemarkDänemark Frederik Nielsen (359)
Stand: 25. Januar 2015

Der Royal Lahaina Challenger 2015 war ein Tennisturnier, das vom 26. Januar bis 1. Februar 2015 in Lāhainā stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2015 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Denis Kudla Achtelfinale
02. Vereinigte Staaten  Bradley Klahn Halbfinale
03. Vereinigte Staaten  Michael Russell Achtelfinale
04. Vereinigte Staaten  Ryan Harrison 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Wayne Odesnik Achtelfinale

06. Ukraine  Denys Moltschanow 1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Chase Buchanan Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Jarmere Jenkins 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1   Vereinigte Staaten  D. Kudla 7 6                          
   Australien  M. Reid 5 3     1  Vereinigte Staaten  D. Kudla 6 4 4
Q  Simbabwe  T. Garanganga 3 6 6   Q  Simbabwe  T. Garanganga 3 6 6  
Q  China Volksrepublik  C. Wang 6 3 2     Q  Simbabwe  T. Garanganga 3 7 2
Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 6 6     Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 6 63 6  
PR  Vereinigte Staaten  R. Sweeting 3 0     Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 7 6    
   Japan  T. Niki 6 62 6      Japan  T. Niki 60 1    
6  Ukraine  D. Moltschanow 3 7 2     Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 7 6  
3  Vereinigte Staaten  M. Russell 2 6 6      Irland  J. McGee 65 2    
WC  Vereinigte Staaten  M. Krueger 6 1 3   3  Vereinigte Staaten  M. Russell 62 3    
Q  Vereinigte Staaten  S. Bangoura 4 2     WC  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 7 6    
WC  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 6 6       WC  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 66 2  
WC  Deutschland  M. Lenz 3 3        Irland  J. McGee 7 6    
   Irland  J. McGee 6 6        Irland  J. McGee 6 6    
   Brasilien  H. Cunha 2 3     5  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 4 4    
5  Vereinigte Staaten  W. Odesnik 6 6       Q  Vereinigte Staaten  N. Meister 1 4  
7  Vereinigte Staaten  C. Buchanan 4 7 6      Vereinigte Staaten  J. Donaldson 6 6  
   Vereinigte Staaten  D. Nguyen 6 64 3   7  Vereinigte Staaten  C. Buchanan 1 3    
   Vereinigte Staaten  J. Donaldson 7 7        Vereinigte Staaten  J. Donaldson 6 6    
   Japan  Y. Uchiyama 5 66          Vereinigte Staaten  J. Donaldson 6 7  
   Bulgarien  D. Kutrowski 7 66 1      Vereinigte Staaten  D. Novikov 3 65    
   Barbados  D. King 5 7 6      Barbados  D. King 4 3    
   Vereinigte Staaten  D. Novikov 6 3 6      Vereinigte Staaten  D. Novikov 6 6    
4  Vereinigte Staaten  R. Harrison 4 6 3        Vereinigte Staaten  J. Donaldson 7 7  
8  Vereinigte Staaten  J. Jenkins 2 3     2  Vereinigte Staaten  B. Klahn 5 64    
   Schweiz  S. Ehrat 6 6        Schweiz  S. Ehrat 1 6 6  
   Vereinigte Staaten  R. Williams 6 6        Vereinigte Staaten  R. Williams 6 2 4  
WC  Frankreich  T. Berland 1 3          Schweiz  S. Ehrat 5 4  
   Danemark  F. Nielsen 2 6 6   2  Vereinigte Staaten  B. Klahn 7 6    
   Vereinigte Staaten  J. Jung 6 4 1      Danemark  F. Nielsen 3 4    
   Vereinigte Staaten  B. Fratangelo 5 1 r   2  Vereinigte Staaten  B. Klahn 6 6    
2  Vereinigte Staaten  B. Klahn 7 4      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Deutschland  Martin Emmrich
Schweden  Andreas Siljeström
Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  James Cerretani
Irland  James Cluskey
1. Runde
03. Sudafrika  Dean O’Brien
Kolumbien  Juan-Carlos Spir
Viertelfinale
04. Ukraine  Denys Moltschanow
Australien  Matt Reid
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  M. Emmrich
 Schweden  A. Siljeström
6 6          
   Vereinigte Staaten  S. Bangoura
 Vereinigte Staaten  J. Jung
2 2       1  Deutschland  M. Emmrich
 Schweden  A. Siljeström
4 61    
WC  Vereinigte Staaten  I. Jobe
 Vereinigte Staaten  D. Lajola
6 64 [4]      Vereinigte Staaten  N. Meister
 Vereinigte Staaten  D. Nguyen
6 7    
   Vereinigte Staaten  N. Meister
 Vereinigte Staaten  D. Nguyen
4 7 [10]          Vereinigte Staaten  N. Meister
 Vereinigte Staaten  D. Nguyen
6 5 [7]  
3  Sudafrika  D. O’Brien
 Kolumbien  J.-C. Spir
6 6          Vereinigte Staaten  C. Buchanan
 Vereinigte Staaten  R. Williams
3 7 [10]  
PR  Vereinigte Staaten  M. Russell
 Vereinigte Staaten  R. Sweeting
3 0       3  Sudafrika  D. O’Brien
 Kolumbien  J.-C. Spir
3 2    
Q  Chile  J. Peralta
 Vereinigte Staaten  M. Seeberger
1 3        Vereinigte Staaten  C. Buchanan
 Vereinigte Staaten  R. Williams
6 6    
   Vereinigte Staaten  C. Buchanan
 Vereinigte Staaten  R. Williams
6 6            Vereinigte Staaten  C. Buchanan
 Vereinigte Staaten  R. Williams
3 4  
   Brasilien  H. Cunha
 Simbabwe  T. Garanganga
63 7 [9]     WC  Vereinigte Staaten  J. Donaldson
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov
6 6  
WC  Vereinigte Staaten  W. Odesnik
 Vereinigte Staaten  M. Shabaz
7 5 [11]     WC  Vereinigte Staaten  W. Odesnik
 Vereinigte Staaten  M. Shabaz
6 3 [4]    
   Bulgarien  D. Kutrowski
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
4 6 [10]      Bulgarien  D. Kutrowski
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
4 6 [10]  
4  Ukraine  D. Moltschanow
 Australien  M. Reid
6 4 [3]          Bulgarien  D. Kutrowski
 Vereinigte Staaten  D. Novikov
     
   Philippinen  R. Gonzales
 Vereinigtes Konigreich  D. Walsh
4 63       WC  Vereinigte Staaten  J. Donaldson
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov
w. o.    
   Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Japan  Y. Uchiyama
6 7          Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Japan  Y. Uchiyama
6 0 [3]  
WC  Vereinigte Staaten  J. Donaldson
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov
6 6     WC  Vereinigte Staaten  J. Donaldson
 Vereinigte Staaten  S. Kozlov
3 6 [10]  
2  Vereinigte Staaten  J. Cerretani
 Irland  J. Cluskey
3 2      

WeblinksBearbeiten