Route nationale 752

Nationalstraße in Frankreich

Die Route nationale 752, kurz N 752 oder RN 752, war eine französische Nationalstraße, die von 1933 bis 1973 zwischen Varades und Cheffois verlief. Ihre Länge betrug 90 Kilometer.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-N
Route nationale N752 in Frankreich
Route nationale 752
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 90 km (historisch)

Regionen:

Status: abgestuft
Straßenverlauf
Vorlage:AB/Wartung/Leer historischer Straßenverlauf bis 1973
(mit heutigen Bezeichnungen)
Département Loire-Atlantique
als D 752
Varades D 723 (ehemals N 23)
Département Maine-et-Loire
Saint-Florent-le-Vieil D 751 (ehemals N 751)
Saint-Pierre-Montlimart
Beaupréau D 756 (ehem. N 756) / D 762 (ehem. N 762)
Bégrolles-en-Mauges
Saint-Léger-sous-Cholet
Cholet D 160 & D 960 (ehem. N 160) / D 753 (ehem. N 753)
Département Deux-Sèvres
N 149 (ehemals N 148bis)
Département Vendée
Saint-Laurent-sur-Sèvre
Saint-Malô-du-Bois
Les Epesses
Saint-Michel-Mont-Mercure D 755 (ehemals N 755)
Pouzauges D 960B (ehemals N 160bis)
Réaumur
Ceffonds D 949B (ehemals N 149bis)

WeblinksBearbeiten