Hauptmenü öffnen

Die Rotores de Portugal (portugiesisch für „Rotoren von Portugal“) sind ein Hubschrauber-Kunstflugstaffel, das im Jahr 1976 gegründet wurde. Betrieben wird es durch die Esquadra 552 (Squadron 552) der Portugiesischen Luftstreitkräfte auf der No 11 Air Base, dem Flughafen Beja. Sie sind das nationale Hubschrauber-Demonstrationsteam von Portugal und verwenden drei Aérospatiale SA-319 Alouette III.

Rotores de Portugal
Rotores de Portugal
Land: PortugalPortugal Portugal
Derzeit verwendeter Flugzeugtyp: Aérospatiale SA-319
Sponsor: Portugiesische Luftstreitkräfte
Basis-Flugplatz: Flughafen Beja Airbase Nr. 11
Gründung: 1976
Farben: Rot, Grün, Gelb

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Im Jahr 1976 wurde die Kunstflugstaffel im Auftrag des Luftwaffenstabschefs (CEMFA) gegründet, um die portugiesische Luftwaffe an mehreren Festivals im ganzen Land zu präsentieren. Das Team flog 18 Jahre für die 102 Squadron „Panchos“ und machte 41 Flugvorführungen in dieser Zeit. Danach wurde es stillgelegt. Am dreiundfünfzigsten Geburtstag der Portugiesischen Luftstreitkräfte, im Jahr 2005, wurden die Rotores de Portugal reaktiviert und mit der 552 Squadron in Beja auf der Air BaseNummer 11 integriert.

FlotteBearbeiten

 
Die Rotores de Portugal 2007 über der Illa de Toralla
Helikopter Herkunft Squadron Display Helikopter Daten
Sud Aviation Alouette III Frankreich Squadron 33 4 1976–1980
Squadron 102 2 1982–1992
Squadron 111 4 1993–1994
Squadron 552 2 2004–2005
Squadron 552 3 2006–Gegenwart

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Rotores de Portugal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien