Roswitha Dost

deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin

Roswitha Dost (* 1949) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

LebenBearbeiten

Von 1966 bis 1968 studierte Dost an der Neuen Münchner Schauspielschule Schauspiel.[1] Sie lebt in Berlin und war bis zu dessen Tod am 1. Oktober 2019 mit dem Schauspieler Bernd Rumpf verheiratet.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Theater (Auswahl)Bearbeiten

  • 2001–2002: Sex? Aber mit Vergnügen! (Vaganten Bühne, Berlin)
  • 2003: Zum Teufel mit Greta Garbo – Marlene Dietrich meets Zarah Leander (Theater im Palais, Berlin)
  • 2007–2008: Flüchtlingsgespräche (Theater am Neumarkt Zürich, Schweiz)
  • 2009: Die große Wut des Philipp Hotz (Theater Schaffhausen im Haberhaus, Schweiz)
  • 2011: Talking Heads (Theater Klappsitz)
  • 2016: Kleiner Idiotenführer durch die Hölle (Theater im Palais, Berlin)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Roswitha Dost - GZSZ Wiki | Gute Zeiten, Schlechte Zeiten. Abgerufen am 10. Oktober 2019.