Hauptmenü öffnen

Rosemarie Pohlack

deutsche Architektin und Denkmalpflegerin
Rosemarie Pohlack (2015)

Rosemarie Pohlack (* 12. November 1953 in Herrnhut) ist eine deutsche Architektin und Denkmalpflegerin. 2002 bis 2019 war sie als Sächsische Landeskonservatorin tätig.

LebenBearbeiten

Nach ihrem Studium der Architektur an der Technischen Universität Dresden arbeitete Pohlack in der sächsischen Denkmalpflege, u. a. ab 1976 bei Hans Nadler als Konservatorin im damaligen Institut für Denkmalpflege Dresden; es folgte eine Zeit bei Gerhard Glaser als Planerin im Denkmalpflegebetrieb Dresden.

Nach der Promotion 1989 an der Technischen Universität Dresden mit einer Dissertation zum Wiederaufbau des Dresdner Residenzschlosses war sie von 1991 bis 1993 Leiterin der unteren Denkmalschutzbehörde im Kreis Meißen, gefolgt von einer Tätigkeit im Staatsministerium der Finanzen, zuständig in der Staatlichen Hochbauverwaltung für die Baumaßnahmen an den Schlössern und Gärten des Landes Sachsen. Ab 1999 verantwortete sie als stellvertretende Leiterin des Staatshochbauamtes in Dresden insbesondere Maßnahmen an Gebäuden der Technischen Universität Dresden.

Seit dem 1. September 2002 ist Pohlack als Leiterin des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen auch Landeskonservatorin des Freistaats. Nach ihrem Eintritt in den Ruhestand wird Alf Furkert zum 1. August 2019 das Amt übernehmen.[1]

Sie war mit dem Architekten Thomas Pohlack verheiratet, der von 1993 bis 2004 als Oberbürgermeister von Meißen amtiert hatte.

SchriftenBearbeiten

  • (gemeinsam mit Thomas Pohlack): Das ehemalige Residenzschloß Dresden. Die Kontinuität seiner Bautradition und die architektonischen Umgestaltungen des 19. Jahrhunderts. Schlußfolgerungen zur denkmalgerechten Wiederaufbaukonzeption. 2 Bände. Dissertation TU Dresden 1988 (Typoskript).[2]
  • Zum "Weiterbauen" am ehemaligen Residenzschloss Dresden. In: Denkmalpflege in Sachsen: Mitteilungen des Landesamtes für Denkmalpflege Sachsen. Sax-Verlag, Beucha 2008, S. 98–103. ISSN 0943-2132.
  • (gemeinsam mit Angelica Dülberg und Norbert Oelsner): Das Dresdner Residenzschloss. Deutscher Kunstverlag, Berlin 2009, ISBN 978-3-42202181-5.
  • Vielfalt und Werte der sächsischen Denkmallandschaft

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sachsens neuer oberster Denkmalpfleger, Sächsische Zeitung vom 19. Juni 2019.
  2. nach Camilla G. Kaul: Friedrich Barbarossa im Kyffhäuser