Hauptmenü öffnen

Román Golobart Benet (* 21. März 1992 in Barcelona) ist ein spanischer Fußballspieler.

Román Golobart
Empfang für den 1. FC Köln im Rathaus-8835.jpg
Personalia
Name Román Golobart Benet
Geburtstag 21. März 1992
Geburtsort BarcelonaSpanien
Größe 193 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
bis 2009 Espanyol Barcelona
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2013 Wigan Athletic 3 (0)
2011–2012 → Inverness CT (Leihe) 22 (2)
2012 → Tranmere Rovers (Leihe) 1 (0)
2013–2015 1. FC Köln 5 (0)
2013–2015 1. FC Köln II 28 (3)
2015 → FC Erzgebirge Aue (Leihe) 4 (0)
2015 → FC Erzgebirge Aue II (Leihe) 2 (0)
2015–2016 Racing de Ferrol 32 (1)
2016– Real Murcia 17 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008 Spanien U17 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 13. Januar 2017

Sein Vater ist Joan Golobart, der in den 1980er Jahren für Espanyol Barcelona spielte.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Golobart ist in Barcelona geboren und aufgewachsen. Im August 2009 verließ er seinen Jugendverein Espanyol Barcelona und ging nach England zu Wigan Athletic.[1] Roberto Martínez, ebenfalls aus Katalonien stammend und damals Trainer von Wigan Athletic, hielt ihn für ein großes Talent. Obwohl der Verteidiger mehrmals in Freundschaftsspielen eingesetzt wurde und auch wiederholt einen Platz auf der Auswechselbank einnehmen durfte, kam Golobart in den ersten beiden Spielzeiten zu keinem Pflichtspieleinsatz.

Für die Saison 2011/12 wurde Golobart in die schottische Premier League an Inverness Caledonian Thistle ausgeliehen. Dort wurde er von den Fans zum „Spieler der Saison“ gekürt. Im August 2012 wurde er für einen Monat in die League One an die Tranmere Rovers ausgeliehen,[2] kam dort aber nur zu einem Einsatz. Danach kehrte er zu Wigan Athletic zurück und absolvierte am 5. Januar 2013 sein Pflichtspieldebüt in der dritten Runde des FA Cups gegen den AFC Bournemouth.[3] Im selben Monat absolvierte er sein erstes Spiel in der Premier League bei einem 90-Minuten-Einsatz gegen Stoke City (2:2).[4] Insgesamt kam Golobart auf drei Partien in der Premier League.

Zum Ende der Saison 2012/13 lehnte Golobart ein Angebot zur Vertragsverlängerung ab und wechselte zum 1. FC Köln. Er erhielt beim Zweitligisten einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016.[5] Vor Beginn der Saison 2014/15 wurde ihm und vier weiteren Profis mitgeteilt, dass man künftig nicht mehr mit ihnen plane. Golobart trainierte fortan mit der U-21 des 1. FC Köln. Am 2. Februar 2015 wechselte er leihweise bis zum Ende der Saison 2014/15 in die 2. Bundesliga zum FC Erzgebirge Aue.[6] Dort kam er auf vier Zweitligaeinsätze, sowie zu zwei Einsätzen für die zweite Mannschaft. Nach dem Abstieg des FC Erzgebirge Aue in die 3. Liga kehrte Golobart zunächst nach Köln zurück. Am 21. August 2015 wurde sein Vertrag schließlich aufgelöst.[7] Am 21. August desselben Jahres kehrte er zurück nach Spanien zu Racing de Ferrol. Im Sommer 2016 wechselte er innerhalb der zweiten spanischen Liga zu Real Murcia.[8]

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Román Golobart – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. skysports.com: Latics raid Spain for duo
  2. bbc.co.uk Tranmere Rovers sign Wigan Athletic's Roman Golobart on loan
  3. bbc.co.uk Wigan 1-1 Bournemouth
  4. bbc.co.uk Stoke 2-2 Wigan
  5. fc-koeln.de: FC verstärkt sich mit Román Golobart
  6. 1. FC Köln: Golobart wechselt nach Aue, 2. Februar 2015, abgerufen am 2. Februar 2015.
  7. 1. FC Köln: Roman Golobart verlässt den FC, 21. August 2015, abgerufen am 21. August 2015.
  8. Román Golobart, un nuevo refuerzo para la defensa grana, laopiniondemurcia.es, 23 julio 2016