Hauptmenü öffnen

Roland Zwahlen (* 17. Mai 1977 in Bern) ist ein Schweizer Biathlet.

Roland Zwahlen betreibt seit 1999 Biathlon und gehört ebenso lang dem schweizerischen Nationalteam an. 2000 debütierte er im Biathlon-Weltcup bei einem Sprint in Oberhof (86.). Zwahlen konnte in seiner Weltcupkarriere in Einzelrennen bislang keine herausragenden Ergebnisse erzielen, nur einmal, 2005 bei einem Sprint in Oberhof, konnte er als 30. einen Weltcuppunkt erlaufen. Zwahlen ist ausserdem ein sehr guter Langstreckenläufer und belegte beim Halbmarathon des Rennsteiglaufs 2007 in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 1:15:20h den 1. Platz (7. Platz der Gesamtwertung).

Von Bedeutung ist Zwahlen jedoch vor allem als Mitglied der schweizerischen Staffel. Mit dieser konnte er sich mehrfach unter die besten Zehn des Weltcups platzieren. In Oberhof 2007 erreichte die Schweizer Staffel mit Zwahlen einen sehr guten sechsten Rang.

Der von Manfred Geyer trainierte und für den NSC Gantrisch startende Landschaftsgärtner nahm an den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City teil und trat ohne grössere Erfolge in allen vier Rennen an. Zwischen 2000 und 2005 trat er zudem bei allen Weltmeisterschaften an.

Biathlon-Weltcup-PlatzierungenBearbeiten

Die Tabelle zeigt alle Platzierungen (je nach Austragungsjahr einschliesslich Olympische Spiele und Weltmeisterschaften).

  • 1.–3. Platz: Anzahl der Podiumsplatzierungen
  • Top 10: Anzahl der Platzierungen unter den ersten zehn (einschliesslich Podium)
  • Punkteränge: Anzahl der Platzierungen innerhalb der Punkteränge (einschliesslich Podium und Top 10)
  • Starts: Anzahl gelaufener Rennen in der jeweiligen Disziplin
Platzierung Einzel Sprint Verfolgung Massenstart Staffel Gesamt
1. Platz  
2. Platz  
3. Platz  
Top 10 5 5
Punkteränge 1 26 27
Starts 23 51 17   30 121
Stand: nach der Saison 2009/2010

WeblinkBearbeiten