Rock Believer

Rock Believer erschien als 19. Studioalbum der deutschen Hard-Rock-Band Scorpions am 25. Februar 2022.

Rock Believer
Studioalbum von Scorpions

Veröffent-
lichung(en)

25. Februar 2022

Aufnahme

20202021

Label(s) Vertigo Berlin

Format(e)

CD, Vinyl, Download, Stream

Genre(s)

Hard Rock

Titel (Anzahl)

11 Standard Edition
16 Deluxe Edition
17 Japanische Edition

Länge

44:36 Standard Edition
64:08 Deluxe Edition
67:47 Japanische Edition

Besetzung
  • Lead-Gitarre, Rhythmus-Gitarre, Akustik-Gitarre, Slide-Gitarre: Matthias Jabs
  • Bass: Paweł Mąciwoda

Produktion

Scorpions und Buff (Hans-Martin Buff)

Studio(s)

Peppermint Park Studios, Hannover (Aufnahme von Hans-Martin Buff); Hansa Mix Room, Berlin (Abmischung von Michael Ilbert); LimeTreeStudios, Deutschland (Mastering von Tom Porcell Woznik)

Chronologie
Return to Forever
(2015)
Rock Believer
Singleauskopplungen
4. November 2021 Peacemaker
14. Januar 2022 Rock Believer
11. Februar 2022 Seventh Sun
18. Februar 2022 Shining of Your Soul

Entstehung und TourBearbeiten

Rock Believer ist das erste Scorpions-Studioalbum mit Mikkey Dee am Schlagzeug. Der Schwede, langjähriger Schlagzeuger der Band Motörhead, ersetzte James Kottak 2016. Sieben Jahre sind die längste Zeitspanne zwischen zwei Scorpions-Studioalben. Die Band präsentierte am 29. September 2021 den offiziellen Albumnamen sowie den avisierten Veröffentlichungstermin der Single Peacemaker. Diese sollte am 21. Oktober 2021 erscheinen.

Die Band wollte das Album ursprünglich in Los Angeles aufnehmen, konnte dies aufgrund der COVID-19-Pandemie jedoch nicht realisieren. Die Aufnahmen erfolgten in den Peppermint Park Studios in Hannover, das Mixing in den Hansa Studios durch Michael Ilbert. Der US-amerikanische Produzent Greg Fidelman unterstützte die Band via Zoom-Meetings.[1]

Das in Rot gehaltene Albumcover zeigt eine Frau, deren Gesicht von einem halbdurchsichtigen, eng anliegenden Stoff bedeckt ist. In ihrem Mund, der zu einem lauten Schrei geöffnet ist, sitzt ein Skorpion.[1]

Laut Klaus Meine liege der Fokus wieder auf härteren Songs, die dem Stil ihrer frühen Alben entsprechen würden:

„Der Grundgedanke war eben auch, diese achtziger Jahre- und siebziger Jahre-Scorpions-DNA wieder neu zu beleben und diesen Sound wiederzufinden. Einfach zusammen rocken, monatelang im Hannoveraner Studio. Wir wollten so ein bisschen aus der Komfortzone raus und wollten vor allen Dingen ein Album machen, was mehr edgy ist und nicht so – ja, am Ende wurde unser Sound vielleicht ein bisschen zu sehr glattgebügelt, mit großen Chören und allem.“

Klaus Meine: Interview[2]

Nach der Veröffentlichung des Albums startete die Rock Believer World Tour mit einem Konzert in Las Vegas. Die Konzerte in Deutschland und der Schweiz wurden wegen der Corona-Lage auf 2023 verschoben.[3][4]

TitellisteBearbeiten

Standard EditionBearbeiten

Die Standard Edition enthält 11 Lieder:[5]

  1. Gas in the Tank (Meine, Schenker) – 3:41
  2. Roots in My Boots (Meine, Schenker) – 3:17
  3. Knock 'Em Dead (Meine, Schenker) – 4:12
  4. Rock Believer (Meine, Schenker) – 3:57
  5. Shining of Your Soul (Meine, Schenker, Fidelman) – 3:58
  6. Seventh Sun (Meine, Schenker, Buff, Powitzer, Fidelman) – 5:31
  7. Hot and Cold (Meine, Jabs) – 4:13
  8. When I Lay My Bones to Rest (Meine, Schenker) – 3:08
  9. Peacemaker (Meine, Schenker, Mąciwoda) – 2:56
  10. Call of the Wild (Meine, Schenker) – 5:21
  11. When You Know (Where You Come From) (Meine, Schenker) – 4:22

Deluxe EditionBearbeiten

Die Deluxe Edition enthält die Standard Edition und fünf Bonustracks:

  1. Shoot for Your Heart (Meine) – 4:02
  2. When Tomorrow Comes (Meine, Schenker) – 3:48
  3. Unleash the Beast (Meine, Schenker) – 4:18
  4. Crossing Borders (Meine, Jabs) – 3:38
  5. When You Know (Where You Come From) (Acoustic Version) (Meine, Schenker) – 3:45

Die Deluxe Edition wird auf physischen Datenträgern als Ltd. Deluxe Edition betitelt.

Japanische EditionBearbeiten

  1. Gas in the Tank (Meine, Schenker) – 3:41
  2. Roots in My Boots (Meine, Schenker) – 3:17
  3. Knock 'Em Dead (Meine, Schenker) – 4:12
  4. Rock Believer (Meine, Schenker) – 3:57
  5. Shining of Your Soul (Meine, Schenker, Fidelman) – 3:58
  6. Seventh Sun (Meine, Schenker, Buff, Powitzer, Fidelman) – 5:31
  7. Hot and Cold (Meine, Jabs) – 4:13
  8. When I Lay My Bones to Rest (Meine, Schenker) – 3:08
  9. Peacemaker (Meine, Schenker, Mąciwoda) – 2:56
  10. Call of the Wild (Meine, Schenker) – 5:21
  11. When You Know (Where You Come From) (Meine, Schenker) – 4:22
  12. Shoot for Your Heart (Meine) – 4:02
  13. When Tomorrow Comes (Meine, Schenker) – 3:48
  14. Unleash the Beast (Meine, Schenker) – 4:18
  15. Crossing Borders (Meine, Jabs) – 3:38
  16. When You Know (Where You Come From) (Acoustic Version) (Meine, Schenker) – 3:45
  17. Out Go the Lights (Meine, Schenker) – 3:39

Bei der japanischen Ausgabe des Albums sind im Gegensatz zur europäischen und US-amerikanischen Deluxe Edition alle Songs auf eine CD gepresst. „Out Go the Lights“ ist ein exklusiver Bonustrack der japanischen Edition.

Charts und ChartplatzierungenBearbeiten

Rock Believer stieg im Vereinigten Königreich auf Rang 18 ein. Für die Scorpions war es die beste Platzierung in den britischen Albumcharts seit Savage Amusement 1988. Das Album erreichte Platz eins der polnischen und wallonischen Charts.

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen Höchst­plat­zie­rung Wo­chen
  Deutschland (GfK)[6] 2 (14 Wo.) 14
  Österreich (Ö3)[7] 4 (4 Wo.) 4
  Schweiz (IFPI)[8] 2 (10 Wo.) 10
  Vereinigtes Königreich (OCC)[9] 18 (1 Wo.) 1
  Vereinigte Staaten (Billboard)[10] 59 (1 Wo.) 1

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b SCORPIONS Unveil 'Rock Believer' Album Cover Artwork. Abgerufen am 4. November 2021 (englisch).
  2. NDR: Neues Album der Scorpions "Rock Believer": Back to the Roots. Abgerufen am 25. Februar 2022.
  3. FOCUS Online: Bei neuem Scorpions-Album vertraut Klaus Meine auf Erfolgsgeheimnis aus den 80ern. Abgerufen am 22. Oktober 2021.
  4. Sarah Angeli: METAL HAMMER präsentiert: Scorpions. Abgerufen am 2. April 2022.
  5. Official Tracklist
  6. Scorpions - Rock Believer. In: offiziellecharts.de. GfK Entertainment, abgerufen am 4. März 2022.
  7. Scorpions − Rock Believer. In: austriancharts.at. Ö3 Austria Top 40, abgerufen am 11. März 2022.
  8. Scorpions - Rock Believer. In: swisscharts.com. Schweizer Hitparade, abgerufen am 6. März 2022.
  9. Scorpions. In: officialcharts.com. Abgerufen am 4. März 2022 (englisch).
  10. Scorpions Chart History The Billboard 200. In: billboard.com. Abgerufen am 11. März 2022 (englisch).