Robin Becker (Fußballspieler)

deutscher Fußballspieler

Robin Tim Becker (* 18. Januar 1997 in Solingen) ist ein deutscher Fußballspieler. Er spielt für Eintracht Braunschweig.

Robin Becker
RobinBecker.jpg
Robin Becker bei Eintracht Braunschweig 2018
Personalia
Name Robin Tim Becker
Geburtstag 18. Januar 1997
Geburtsort SolingenDeutschland
Größe 182 cm
Position Innverteidigung
Außenverteidigung
Junioren
Jahre Station
0000–2008 VfL Witzhelden
2008–2016 Bayer 04 Leverkusen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2017 Bayer 04 Leverkusen 0 (0)
2016–2017 → 1. FC Heidenheim (Leihe) 7 (0)
2017– Eintracht Braunschweig 62 (3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012–2013 Deutschland U-16 7 (0)
2013–2014 Deutschland U-17 9 (0)
2015 Deutschland U-18 1 (0)
2016–2017 Deutschland U-20 6 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. Januar 2020

KarriereBearbeiten

Robin Becker spielte bis 2008 im Leichlinger Stadtteil Witzhelden für den dortigen VfL und kam 2008 in die Jugend von Bayer 04 Leverkusen. Nach sieben Jahren in der Jugend erhielt er 2015 dort seinen ersten Profivertrag und band sich bis 2018 an den Verein.[1] In der Saison 2015/16 war er Teil der Bundesligamannschaft, jedoch verletzte er sich schwerer und stand während der gesamten Saison nicht einmal im Kader; er kam ausschließlich zu drei Einsätzen in der A-Jugend-Bundesliga.[1][2][3]

Mitte Juli 2016 wurde Becker für eine Saison an den Zweitligisten 1. FC Heidenheim ausgeliehen.[2][4] Sein Profidebüt gab er am 21. August 2016 beim 2:1-Auswärtssieg in der Erstrundenpartie des DFB-Pokals bei der SG Wattenscheid 09, in der er von Beginn an über die gesamte Spielzeit aufgeboten wurde.[5] Am 20. September 2016 debütierte er beim 0:0-Unentschieden beim SV Sandhausen in der 2. Bundesliga; auch diese Partie bestritt er über die volle Spielzeit.[6]

Nach dem Ende seiner Leihe in Heidenheim verließ er auch Leverkusen und unterschrieb Mitte Juni 2017 einen Dreijahresvertrag ab der Saison 2017/18 bei Eintracht Braunschweig.[7]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Heidenheim leiht Becker von Bayer aus; kicker.de, vom 17. Juli 2016, abgerufen am 6. August 2016
  2. a b Der FCH leiht Robin Becker von Bayer 04 Leverkusen aus! (Memento des Originals vom 6. August 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fc-heidenheim.de; fc-heidenheim.de; vom 17. Juli 2016, abgerufen am 6. August 2016
  3. Leistungsnachweis von Robin Becker in der Saison 2015/16; transfermarkt.de, abgerufen am 6. August 2016
  4. Becker wechselt nach Heidenheim (Memento des Originals vom 6. August 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bayer04.de; bayer04.de, vom 17. Juli 2016, abgerufen am 6. August 2016
  5. Spielbericht SG Wattenscheid 09 gegen 1. FC Heidenheim vom 21. August 2016; kicker.de, abgerufen am 21. September 2016
  6. Spielbericht SV Sandhausen gegen 1. FC Heidenheim vom 20. September 2016; kicker.de, abgerufen am 21. September 2016
  7. Becker wechselt nach Braunschweig@1@2Vorlage:Toter Link/www.bayer04.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. ; bayer04.de, veröffentlicht und abgerufen am 14. Juni 2017