Hauptmenü öffnen

Robert Shea

US-amerikanischer Schriftsteller

Robert Joseph „Bob“ Shea (* 14. Februar 1933 in New York City; † 10. März 1994 in Oak Lawn, Illinois) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Shea wurde 1933 in New York als Sohn eines Arztes geboren. Schon als Schüler und Student gab er Zeitschriften und Comics heraus. Er studierte Englisch am Manhattan College und Literaturgeschichte an der Rutgers University in New Jersey. Anschließend arbeitete er als freier Schriftsteller, schrieb Erzählungen und wurde vorübergehend Redakteur mehrerer Zeitschriften, unter anderem von Playboy, wo er Robert Anton Wilson kennenlernte. Beide wurden durch die gemeinsam verfasste Roman-Trilogie Illuminatus! bekannt, von Shea selbst als „anarchistische Science-Fiction[1] bezeichnet.

Danach setzte er seine schriftstellerische Karriere mit historischen Romanen fort.

1994 starb er an Darmkrebs. Shea war in zweiter Ehe mit der Autorin Patricia Monaghan verheiratet. Sein Sohn Michael Erik „Mike“ Shea betreut eine Website, auf der die Werke seines Vaters nach und nach mit einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden.

BibliografieBearbeiten

Illuminatus! (mit Robert Anton Wilson)
Shike
  • Time of the Dragons (1981)
  • Last of the Zinja (1981)
  • Shike (1981, Sammelband)
    • Deutsch: Zeit der Drachen/Der letzte Zinja. Goldmann Taschenbuch #8981, 1987, ISBN 3-442-08981-6.
Saracen
  • Land of the Infidel (1989)
    • Deutsch: Der Sarazene I. Die Ungläubigen. Goldmann Taschenbuch #41503, 1993, ISBN 3-442-41503-9.
  • Land of the Infidel (1989)
    • Deutsch: Der Sarazene II. Der heilige Krieg. Goldmann Taschenbuch #41552, 1993, ISBN 3-442-41552-7.
  • The Holy War (1989)
Einzelromane
  • All things are lights, 1986
  • From No Man’s Land to Plaza De Lago, 1987
  • Shaman (1991)
    • Deutsch: Der weisse Schamane. Übersetzt von W. M. Riegel. Goldmann, 1992. ISBN 3-442-42423-2.
  • Lady Yang (1996)
    • Deutsch: Die Konkubine des Kaisers. Goldmann Taschenbuch #41591, 1997, ISBN 3-442-41591-8.
Kurzgeschichten
  • The Helpful Robots (1957)
  • Resurrection (1957)
  • Mutineer (1959)
  • Requiem for a Dryad (1959)
  • Star Performer (1960)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Worlds Without Government. In: New Libertarian. 5/6, 1980, S. 18–20 (PDF (Memento vom 22. August 2007 im Internet Archive))