Robert LaSardo

US-amerikanischer Schauspieler

Robert LaSardo (* 20. September 1963 in Brooklyn, New York City, New York; als Robert LoSardo) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Er ist nahezu am ganzen Körper tätowiert. In diversen Film- und Fernsehproduktionen verkörperte er oftmals Filmbösewichte.

LebenBearbeiten

LaSardo studierte Schauspiel am Stella Adler Konservatorium in New York City und debütierte in den 1980er Jahren als Schauspieler. Über Gastrollen in Film- und Fernsehproduktionen gelangte er zu Nebenrollen in Blockbusterfilmen, sowie erfolgreichen US-amerikanischen Fernsehserien, wo er häufig kriminelle Latinos verkörperte, obwohl er selbst ein Italoamerikaner ist. Bekanntheit erlangte er vor allem durch die Rolle als Drogenboss Escobar Gallardo in der Serie Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis.

Er publizierte auch Bücher, darunter eine Autobiografie und einen Gedichtband.

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

FilmeBearbeiten

FernsehserienBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Robert LaSardo: Life Sentence: A true story about love, lunacy and fame, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2014, ISBN 978-1496125354
  • Robert LaSardo: Playing With Fire, Glover Lane Press, 2015, ISBN 978-0615506920
  • Robert LaSardo: Gabriel's Trial, CreateSpace Independent Publishing Platform, 2017 ISBN 978-0615506920

WeblinksBearbeiten