Riwal Readynez Cycling Team

dänisches Rennradsportteam

Das Riwal Readynez Cycling Team ist ein dänisches Radsportteam mit Sitz in Gedsted.

Riwal Readynez Cycling Team
Teamdaten
UCI-Code RIW
Nationalität DanemarkDänemark Dänemark
Lizenz Professional Continental Team
Erste Saison 2009
Disziplin Straße
Radhersteller Pinarello
Personal
Team-Manager DanemarkDänemark Mogens Kristensen
Sportl. Leiter DanemarkDänemark Michael Blaudzun
DanemarkDänemark Ricky Enø Jørgensen
Namensgeschichte
Jahre Name
2009
2010–2012
2013
2014–2017
2018
2019-
Team Concordia-Vesthimmerland Procycling
Team Concordia Forsikring-Himmerland
Concordia Forsikring-Riwal
Riwal Platform Cycling Team
Riwal CeramicSpeed Cycling Team
Riwal Readynez Cycling Team
Website
www.riwalcyclingteam.dk

Die Mannschaft wurde 2009 unter dem Namen Team Concordia-Vesthimmerland Procycling gegründet und nahm zunächst als Continental Team an den UCI Continental Circuits teil. Für die Saison 2019 erhielt die Mannschaft erstmals eine Lizenz als Professional Continental Team.

Seit 2013 fährt sie unter dem jetzigen Namen des niederländischen Arbeitsbühnenvermieters Riwal. Manager ist Mogens Kristensen, der von den Sportlichen Leitern Mathias Gade, René Jacobsen, Claus Juel Kromann, Steffen Juel Kromann, Allan Øllegaard, Thomas Oredsson und Christian Ranneries unterstützt wird.

Saison 2020Bearbeiten

Erfolge in der UCI ProSeriesBearbeiten

Datum Rennen Fahrer
19. September Luxemburg  5. Etappe Tour de Luxembourg Danemark  Andreas Kron

Nationale Straßen-RadsportmeisterBearbeiten

Datum Rennen Sieger
4. Oktober Schweden  Schwedische Meisterschaft – Straßenrennen Schweden  Kim Magnusson

MannschaftBearbeiten

 Teamkader
NameGeburtsdatumLandVorheriges Team
Kristian Aasvold30. Mai 1995  NorwegenCoop (2019)
Martijn Budding31. August 1995  NiederlandeBEAT Cycling Club (2019)
Arvid de Kleijn21. März 1994  NiederlandeMetec-TKH-Mantel (2019)
Sondre Holst Enger17. Dezember 1993  NorwegenIsrael Cycling Academy (2019)
Lucas Eriksson10. April 1996  SchwedenMotala AIF CK (2018)
Piotr Havik7. Juli 1994  NiederlandeBEAT Cycling Club (2019)
August Jensen29. August 1991  NorwegenIsrael Cycling Academy (2019)
Tobias Kongstad14. September 1996  Dänemark
Andreas Kron1. Juni 1998  Dänemark
Christoffer Lisson28. November 1995  DänemarkBHS-Almeborg Bornholm (2019)
Sindre Lunke17. April 1993  NorwegenFortuneo-Samsic (2018)
Kim Magnusson31. August 1992  SchwedenEF Education First-Drapac (2018)
Rasmus Christian Quaade7. Januar 1990  DänemarkBHS-Almeborg Bornholm (2018)
Elmar Reinders14. März 1992  NiederlandeRoompot-Charles (2019)
Jesper Schultz27. Februar 1996  DänemarkWaoo (2019)
James Shaw13. Juni 1996  Vereinigtes KönigreichSwift Carbon Pro Cycling (2019)
Nick van der Lijke23. September 1991  NiederlandeRoompot-Charles (2019)
Torkil Veyhe9. Januar 1990  DänemarkWaoo (2018)
Emil Vinjebo24. März 1994  DänemarkColoQuick (2018)
Rasmus Bøgh Wallin (1. Jan.–10. Aug.)2. Januar 1996  DänemarkColoQuick (2018)
Quelle: UCI

Platzierungen in UCI-RanglistenBearbeiten

UCI Africa Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2011 - -
2012 16. Schweden  Lars Andersson (72.)
2013-2018 - -

UCI America Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 24. Danemark  Sebastian Lander (200.)
2011 31. Danemark  Lasse Norman Hansen (206.)
2012-2018 - -

UCI Asia Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 53. Danemark  Philip Nielsen (268.)
2010-2011 - -
2012 64. Danemark  Nikola Aistrup (274.)
2013-2018 - -

UCI Europe Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 85. Danemark  Daniel Foder (372.)
2010 65. Danemark  Philip Nielsen (202.)
2011 63. Danemark  Rasmus Christian Quaade (255.)
2012 87. Schweden  Lars Andersson (373.)
2013 62. Danemark  Martin Mortensen (102.)
2014 57. Danemark  Jonas Aaen Jørgensen (209.)
2015 70. Danemark  Nicolai Brøchner (134.)
2016 56. Danemark  Nicolai Brøchner (331.)
2017 32. Danemark  Nicolai Brøchner (136.)
2018 48. Danemark  Andreas Stokbro (181.)

UCI Oceania Tour (bis 2018)

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 - -
2010 20. Danemark  Sebastian Lander (46.)
2011-2018 - -

UCI World Ranking

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2019 33. Danemark  Rasmus Christian Quaade (224.)

WeblinksBearbeiten