Rijksweg 15

Autobahn in den Niederlanden

Der Rijksweg 15 ist eine niederländische Fernstraße vom Hafen von Rotterdam (Maasvlakte) bis nach Nijmegen. Zwischen Maasvlakte und Rotterdam wird die Straße N15 genannt, danach wird sie zur Autobahn A15. Sie geht an Tiel und Gorinchem vorbei. Bei Nijmegen trifft sie am Autobahndreieck Ressen auf die A325.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/NL-AN
Autosnelweg A15/Autoweg N15 in den Niederlanden
Rijksweg 15Rijksweg 15
 NL-E31.svg
Karte
Verlauf der AN15
Basisdaten
Betreiber: Rijkswaterstaat
Gesamtlänge: 147 km

Provinzen:

Ausbauzustand: 2 × 2 Fahrstreifen + Notfallstreifen
Rijksweg A15 Knooppunt Ridderkerk.JPG
Die A15 am Knooppunt Ridderkerk
Straßenverlauf
Kreuzung Havens 8220–8325
Kreuzung Havens 7201–8210
Autostraße Beginn Beginn Autostraße
Autobahnabzweig Havens 7201–8100
Autobahnabzweig Havens 9000–9900
Autobahnabzweig (8)  Oostvoorne N218
Brücke Suurhofbrug
Fluss Hartelkanal
Autobahnabzweig (9)  Havennummer 6200–7000
Brücke Dintelhavenbrug
Autobahnabzweig (10)  England Symbol: Fähre
Autobahnabzweig (11)  Havennummer 5500–5700
Tankstelle Staaldiep Symbol: Down
Autobahnabzweig (12)  Brielle/Hellevoetsluis N57
Tunnel Burg. Thomassentunnel
Fluss Calandkanal
Autobahnabzweig (13)  Rozenburg
Autobahnabzweig (14)  Rozenburg-Centrum
Autostraße Ende Autobahn Beginn Beginn Autobahn
Anschlussstelle (15)  Havennummer 4100–5200
Anschlussstelle (16)  Spijkenisse N218
Tunnel Botlektunnel
Fluss Oude Maas
Anschlussstelle (17)  Hoogvliet
Knoten Knooppunt Benelux A4
Begin Autobahnring Rotterdam
Anschlussstelle (18)  Heijplaat
Anschlussstelle (18)  Pernis
Anschlussstelle (19)  Charlois N492
Tankstelle Portland Symbol: Down
Anschlussstelle (19a)  Zuidplein
Knoten Knooppunt Vaanplein A29
Anschlussstelle (20)  Ijsselmonde
Knoten Knooppunt Ridderkerk A16 E19 E31
Ende Autobahnring Rotterdam
Anschlussstelle (21)  Hendrik-Ido-Ambacht
Tankstelle Zuidpad Symbol: Down
Tunnel Noordtunnel
Fluss Noord
Anschlussstelle (22)  Alblasserdam
Tankstelle Alblasserdam Symbol: Up
Anschlussstelle (23)  Papendrecht N3 N214
Anschlussstelle (24)  Sliedrecht-West
Anschlussstelle (25)  Sliedrecht-Oost
Anschlussstelle (26)  Hardinxveld-Giessendam
Tankstelle Steenenhoek Symbol: Down
Tankstelle Den Bout Symbol: Up
Anschlussstelle (27)  Gorinchem N216
Knoten Knooppunt Gorinchem A27 E311
Fluss Merwede-Kanal
Fluss Linge
Anschlussstelle (28)  Arkel
Parkplatz Veenbult Symbol: Down
Anschlussstelle (29)  Leerdam N848
Tankstelle Molenkamp Symbol: Down
Tankstelle Eigenblok Symbol: Up
Knoten Knooppunt Deil A2 E25
Anschlussstelle (30a)  Meteren N830Symbol: Down
Parkplatz De Mark Symbol: Down
Anschlussstelle (30)  Geldermalsen N327
Anschlussstelle (31)  Wadenoijen
Anschlussstelle (32)  Tiel-West N834
Anschlussstelle (33)  Tiel N835
Fluss Amsterdam-Rhein-Kanal
Anschlussstelle (34)  Echteld N323
Anschlussstelle (35)  Ochten N233
Tankstelle Raststation Overbroek Symbol: Down
Tankstelle Raststation Varakker Symbol: Up
Anschlussstelle (36)  Dodewaard
Parkplatz Leigraaf Symbol: Down
Anschlussstelle (37)  Andelst N836
Knoten Knooppunt Valburg A50 E31
Anschlussstelle (38)  Elst
Knoten Knooppunt Ressen A325 N325
Autobahn Ende Autobahn Ende
Kreuzung Bemmel N839
Knoten Knooppunt Oud-Dijk A12 E35

Ursprünglich war geplant, dass der Rijksweg 15 bis nach Enschede führen sollte. Weil aber in der Nähe von Arnhem die Autobahn nicht durchgehend ist (15 km Autobahn fehlen), wurde der zweite Teil Rijksweg 18 (A18/N18) genannt.

Zwischen dem Knooppunt Ridderkerk und dem Knooppunt Valburg ist die A15 Teil der E31.

Die A15 bildet eine wichtige Verbindung zwischen dem Rotterdamer Hafen und dem deutschen Ruhrgebiet. Zusätzlich ist sie eine wichtige Import- und Export-Achse; das sieht man auch an dem vergleichsweise hohen Prozentsatz an LKWs.

Verbindung Knooppunt Ressen - ZevenaarBearbeiten

Es gibt Pläne, dass die A15 mit der A12 verbunden werden soll. 2005 wurden zwei Bauvorschläge eingereicht; eine konkrete Planung wurde aber nicht vor 2010 erwartet.[1] Am 22. Juni 2011 wurde bekannt, dass die A15 in Bemmel in fortgesetzt wird. Die niederländische Ministerin für Infrastruktur und Umwelt, Melanie Schultz van Haegen, hatte Vereinbarungen mit der Provinz Gelderland und den Städten Arnhem und Nijmegen geschlossen, die sich an dem Bauvorhaben beteiligen. Demnach wir das Projekt ein Teil einer Mautstrecke. Die Baukosten werden auf 1 Mrd. Euro geschätzt, von denen das Land 385 Mio. und 372 Mio. die Provinz und die Städte übernehmen werden. Beginn der Bauarbeiten ist für 2018[veraltet] geplant.[2]

Eine andere Alternative wäre, dass man die vorhandenen Straßen A50, A12 und N325 verbessert und ausbaut. Die Provinz Gelderland prüft zurzeit noch die Vorschläge. Die Kosten für den Bau der ersten Alternative belaufen sich auf geschätzte 750 Mio. Euro. Zusätzlich müsste auf der Strecke ein Tunnel unter dem Pannerdensch Kanaal errichtet werden. Die Kosten dafür schätzt die Rijkswaterstaat auf rund 375 Mio. Euro.[3]

BilderBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Rijksweg 15 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. De Gelderlander: Het verkeersinfarct blijft nog wel even bestaan (Niederländisch); Meldung vom 4. September 2007.
  2. NOS Nieuws: A15 bij Bemmel wordt doorgetrokken (Niederländisch); Meldung vom 22. Juni 2011.
  3. De Gelderlander: Doortrekken A15 hapert opnieuw (Niederländisch); Meldung vom 1. November 2008.