Hauptmenü öffnen
Rieko Kanai Skispringen
Rieko Kanai in Villach 2010

Rieko Kanai in Villach 2010

Nation JapanJapan Japan
Geburtstag 4. November 1981
Geburtsort Nagano
Größe 160 cm
Gewicht 49 kg
Karriere
Verein Kitano Kensetsu
Trainer Yatarō Watase
Nationalkader seit 2002
Pers. Bestweite 127 m
Status nicht aktiv
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Debüt im COC 8. Februar 2005
 Gesamtwertung COC 20. (2004/05, 2009/10)
letzte Änderung: 3. April 2010

Rieko Kanai (jap. 金井 理恵子, Kanai Rieko; * 4. November 1981 in Ueda, Präfektur Nagano[1]) ist eine ehemalige japanische Skispringerin.

Kanai begann im Alter von acht Jahren mit dem Skispringen. 2002 wurde sie in den Nationalkader aufgenommen und sprang am 19. Februar 2003 mit dem FIS-Springen in Breitenberg ihren ersten internationalen Wettkampf. Am 8. Februar 2005 gab sie ihr Debüt im Skisprung-Continental-Cup und konnte von Anfang an gute Ergebnisse erzielen. So konnte sie bereits im vierten Springen in Saalfelden mit dem sechsten Platz unter die besten zehn springen. Die Saison 2004/05 beendete Kanai am Ende auf dem 20. Platz in der Gesamtwertung. Nach weiteren vier eher mittelmäßigen Saisons erreichte sie diese Platzierung in der Gesamtwertung erneut in der Saison 2009/10. Nach dieser Saison beendete sie im Alter von 28 Jahren ihre Karriere.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Rieko Kanai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 五輪種目になる日待つ。県内唯一の高校生女子ジャンパー 岩渕香里選手 16. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Yomiuri Shimbun Nagano. 4. Januar 2010, archiviert vom Original am 1. Februar 2014; abgerufen am 4. April 2010 (japanisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.yomiuri.co.jp