Richard Warwick

britischer Schauspieler

Richard Warwick, eigentlich Richard Carey Winter (* 29. April 1945 in Meopham, Kent; † 16. Dezember 1997 in London), war ein britischer Schauspieler.

LebenBearbeiten

Warwick war als Film- und Theaterschauspieler im Vereinigten Königreich tätig. Er gab sein Filmdebüt in Franco Zeffirellis Produktion Romeo und Julia (1968) in der kleinen Nebenrolle des Gregory. Eine seiner bekanntesten Rollen spielte er noch im selben Jahr als einer der rebellischen Schüler in Lindsay Andersons If..... Bis 1996 war er in verschiedenen Filmrollen[1] und Fernsehserien (z. B. in Please Sir! 1971) zu sehen. Im Dezember 1997 starb er im Alter von 52 Jahren an den Folgen von AIDS.

Filmographie (Auswahl)Bearbeiten

Jahr Titel Rolle Anmerkung
1968 Romeo und Julia Gregory
1968 If.... Wallace: Crusaders
1969 The Bed Sitting Room Allan
1970 Erste Liebe Lt. Belovzorov
1970 The Breaking of Bumbo Bumbo
1971 Nikolaus und Alexandra Grand Duke Dmitry
1972 Alice im Wunderland Pik 7
1975 Confessions of a Pop Performer Petal (Kipper)
1976 Sebastiane Justin
1978 International Velvet Tim
1978 Mannen i skuggan Tornilla
1979 The Tempest Antonio, sein Bruder
1982 Ein Draufgänger in New York Technischer Direktor
1984 Johnny G. – Gangster wider Willen Gefangener
1990 Weißer Jäger, schwarzes Herz Basil Fields, British Partner
1990 Hamlet Bernardo
1992 The Lost Language of Cranes Frank
1996 Jane Eyre John (letzte Filmrolle)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Theatricalia.com: Richard Warwick