Rendez-vous (Radiosendung)

Das Rendez-vous ist neben Echo der Zeit das zweite grosse Nachrichtenformat des öffentlich-rechtlichen Schweizer Radios. Es wird von Montag bis Freitag um 12 Uhr 30 auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF Musikwelle und SRF 4 News gesendet. Sie beginnt jeweils mit einem Nachrichtenblock, gefolgt von Interviews und Hintergrundberichten, die bis 13 Uhr andauern. Zum Rendez-vous gehört das um 13 Uhr beginnende, dreissig Minuten dauernde "Tagesgespräch", in welchem ein Gast zu einem aktuellen Thema interviewt wird.

Am Wochenende wird anstelle Rendez-vous ein verlängerter Nachrichtenblock sowie Sportnachrichten gesendet.

Ivana Pribakovic leitet die Redaktion; weitere Redaktoren und Redaktorinnen sind Karoline Arn, Afra Gallati, Thomas Müller und Thomas Zuberbühler. Zuständig für das Tagesgespräch sind Susanne Brunner und Marc Lehmann.

2018 beschloss der Verwaltungsrat der SRG die Redaktion des Rendez-vous 2020 von Bern nach Zürich zu verlegen.[1][2] Nach Protesten wurde darauf verzichtet, es wurden doch SRF 4 News sowie die Nachrichtenredaktion in Zürich zentralisiert.[3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. SRG bleibt hart: Informationsabteilung des Radios zieht nach Zürich. In: Neue Zürcher Zeitung. 19. September 2018, ISSN 0376-6829 (nzz.ch [abgerufen am 19. September 2018]).
  2. VR SRG befürwortet Teilumzug der Berner Radioredaktionen. Abgerufen am 19. September 2018.
  3. Das Radiostudio zügelt nur halb nach Zürich. In: Tages-Anzeiger. ISSN 1422-9994 (tagesanzeiger.ch [abgerufen am 10. April 2020]).