Hauptmenü öffnen

Ein Rekorder (von lateinisch: recordari = sich erinnern) ist ein Gerät zum Aufzeichnen und Wiedergeben von elektrischen Signalen, insbesondere audiovisueller Art. Die Signalaufzeichnung durch einen Rekorder kann analog oder digitalisiert erfolgen.

Inhaltsverzeichnis

GerätetypenBearbeiten

 
Revox PR99 Mk II, etwa 1985.
 
Diktiergerät-Tonbandkassette (1970er Jahre)

Es gibt unterschiedliche Gerätetypen, zum Beispiel:

  • Kombinationen unterschiedlicher Geräte, zum Beispiel:

MedienartenBearbeiten

Technik: AufnahmesystemeBearbeiten

 
LTO Magnetbandkassette, Technik entwickelt Ende der 1990er

LiteraturBearbeiten

  • Roland Enders: Das Homerecording Handbuch. 3. Auflage, Carstensen Verlag, München, 2003, ISBN 3-910098-25-8
  • Hubert Henle: Das Tonstudio Handbuch. 5. Auflage, GC Carstensen Verlag, München, 2001, ISBN 3-910098-19-3
  • Gustav Büscher, A. Wiegemann: Kleines ABC der Elektroakustik. 6. Auflage, Franzis Verlag, München, 1972, ISBN 3-7723-0296-3
  • Hans Joachim Geist: Großes Praxisbuch der Kommunikationstechnik. 1. Auflage, Elektor-Verlag, Aachen, 2001, ISBN 3-89576-109-5

WeblinksBearbeiten