Hauptmenü öffnen

kein Stifter angegeben

Reinhold-Maier-Stiftung
Rechtsform: Stiftung des privaten Rechts
Zweck: Politische Bildung
Vorsitz: Jochen Haußmann
Geschäftsführung: Johanna Hasting
Bestehen: seit 1977
Sitz: Feuerseeplatz 14
70176 Stuttgart
Website: www.reinhold-maier-stiftung.de

Die Reinhold-Maier-Stiftung ist eine parteinahe Stiftung der FDP in Baden-Württemberg.

Ziele und BildungsangeboteBearbeiten

Die Stiftung wurde 1977 gegründet und ist benannt nach dem FDP-Politiker und ehemaligen Bundesvorsitzenden Reinhold Maier. Sie ist eine als gemeinnützig anerkannte Stiftung zur politischen Weiterbildung. Die Stiftung hat sich zur Aufgabe gemacht, „allen Interessierten, insbesondere heranwachsenden Generationen, Wissen im Sinne liberaler Grundhaltung zu vermitteln, Persönlichkeitswerte lebendig zu erhalten und demokratische Grundlagen in der Politik zu festigen“. Zu diesem Zweck führt sie Seminar- und Vortragsveranstaltungen durch und gibt Veröffentlichungen heraus.

Die Reinhold-Maier-Stiftung arbeitet eng mit dem Landesbüro Baden-Württemberg der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Stuttgart zusammen.

Vorstand und VerwaltungsratBearbeiten

Vorsitzender der Stiftung ist seit 2016 Jochen Haußmann; Stellvertreterin ist Isabel Fezer. Es gibt außerdem einen 13-köpfigen Verwaltungsrat, dem u. a. Birgit Homburger, Michael Georg Link, Jürgen Morlok und Michael Theurer angehören.

VorsitzendeBearbeiten

Reinhold-Maier-MedailleBearbeiten

Mit der Reinhold-Maier-Medaille, die im Wechsel von der Reinhold-Maier-Stiftung, der FDP/DVP-Landtagsfraktion und der FDP Baden-Württemberg verliehen wird, werden seit 1989 Personen ausgezeichnet, die sich „in besonderer Weise um den Liberalismus und den Wert der Freiheit verdient gemacht haben“.

Reinhold-Maier-NadelBearbeiten

Die Reinhold-Maier-Nadel wird von der Reinhold-Maier-Stiftung seit 1997 an Personen verliehen, „die sich als Liberale insbesondere auf kommunaler Ebene engagiert haben und sich im Sinne Reinhold Maiers Verdienste um die ‘Graswurzeldemokratie’ erworben haben.“

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten