Reinhard Kubat

deutscher Politiker (SPD) und Landrat

Reinhard Kubat (* 26. Mai 1958 in Korbach) ist ein deutscher Politiker (SPD) und seit 2010 Landrat des Landkreises Waldeck-Frankenberg.

LebenBearbeiten

Kubat wuchs zusammen mit zwei Geschwistern in Marienhagen auf einem Bauernhof auf. Er besuchte die Alte Landesschule Korbach und machte dort sein Abitur. Er studierte Biologie an der Philipps-Universität Marburg, war dort von 1983 bis 1990 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig und promovierte 1989. Anschließend arbeitete er bei den Behringwerken in der Region Hannover (Burgwedel). Daneben war er von 1985 bis 2000 als Gesellschafter von Bioplan Marburg in der Landschaftsplanung tätig. 1992 kehrte Kubat nach Hessen zurück und zog in den elterlichen Hof in Marienhagen. Dort betrieb er zusammen mit seiner Frau Landschaftsplanung. Nach der Gründung des Kellerwaldvereins 1992 wurde er Geschäftsführer der Regionalen Entwicklungsgruppe Kellerwald-Edersee und bekleidete diesen Posten von 1993 bis 2001.

Von 1993 bis 2001 gehörte er dem Ortsbeirat in Marienhagen an und bekleidete in dieser Zeit das Amt des Ortsvorstehers für ein Jahr. Am 2. September 2001 wurde Kubat mit 62,6 % der abgegebenen Stimmen zum Bürgermeister von Frankenau gewählt[1] und trat das Amt am 1. Januar 2002 an. Am 16. September 2007 wurde er mit 92,6 % im Amt bestätigt.[2] 2009 kandidierte Kubat für das Amt des Landrates des Landkreises Waldeck-Frankenberg. Nachdem bei der Wahl am 5. Juli kein Kandidat die Mehrheit erzielen konnte,[3] konnte sich Kubat am 19. Juli in einer Stichwahl mit 54,3 % durchsetzen.[4] Er trat sein neues Amt am 1. Januar 2010 an.[5] Zum neuen Bürgermeister von Frankenau wurde am 7. März 2010 Kubats Parteikollege Björn Brede gewählt.[6]

Kubat ist seit 1988 verheiratet und hat vier Kinder, zwei Söhne und zwei Töchter. Seit 2003 ist er Bundesvorsitzender des Wettbewerbs Unser Dorf hat Zukunft.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bürgermeisterwahl 2001 in Frankenau, St. (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.statistik-hessen.de, Hessisches Statistisches Landesamt
  2. Bürgermeisterwahl 2007 in Frankenau, St. (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.statistik-hessen.de, Hessisches Statistisches Landesamt
  3. Landratswahl 2009 im Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessisches Statistisches Landesamt
  4. Landratswahl 2009 im Landkreis Waldeck-Frankenberg (Stichwahl), Hessisches Statistisches Landesamt
  5. Dr. Reinhard Kubat wird neuer Landrat, 24. August 2009, Internetseite der SPD Korbach
  6. Bürgermeisterwahl 2010 in Frankenau, St. (Memento des Originals vom 6. Dezember 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.statistik-hessen.de, Hessisches Statistisches Landesamt